Sonntag, 23. Februar 2014

Nominierungsrunde zum Deutschen Phantastikpreis

Die Nominierungsrunde zum Deutschen Phantastik Preis 2014 ist gestartet. Ab sofort kann jeder in den vorgegebenen Kategorien Vorschläge abgeben. Die Nominierungsrunde läuft bis zum 23. März, die Hauptrunde läuft vom 19. April bis zum 18. Mai. Die Preisverleihung findet am 11. Oktober auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt statt. Abgestimmt wird über Veröffentlichungen aus dem Kalenderjahr 2013. Zum Formular geht es  hier entlang.
 
Na, vielleicht findet ja jemand Zwielicht III  für nominierungswürdig bei den Sekundärwerken. Das wäre natürlich eine tolle Sache.
Ihr könnt aber auch gerne www.defms.de (also diesen Blog) oder meine Geschichte Gipsy Queen aus dem Band Silbermond zur Nominierung vorschlagen. Silbermond ist natürlich für die Kategorie Anthologie ebenfalls eine Option. Die enthaltene Geschichte Silbermond - Weststadt ist dann ein Kandidat für die Romane.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Facetten

GroKo ist die unbeliebte aber einzige realistische Option für eine Koalition für die zukünftige Bundesregierung. Das ist wie ein Crossove...