Montag, 27. März 2017

Die einflussreichen Werke des Genre Horror und Unheimliche Phantastik

Wir hatten hier die Diskussion, ob Highlights des Genres Horror und Unheimliche Phantastik, zuletzt weniger veröffentlicht wurden oder ob das nur so wirkt:
Ein Jubiläum wirft seine Schatten voraus!

Daher wollten wir mal die herausragenden Werke benennen und das im 50 Jahresrhythmus, um das zu vergleichen.
Gesucht sind Werke, die nicht nur gut sind sondern das Genre in gewisser Weise revolutioniert haben. Bei Autoren, die das Genre erweitert bzw. erneuert haben, nehmen wir ein Werk stellvertretend. Im Zweifel wurden Werke eher der Liste zugefügt als weggelassen Die Liste befindet sich noch im Aufbau
Die Diskussionen dazu finden sich hier.




1750-1799

Horace Walpole - Das Schloss von Otranto/ The Castle of Otranto (1764)
Ann Radcliffe - The Mysteries of Udolpho, Roman, 1794
Mathew Gregory Lewis - Der Mönch/ The Monk (1796)


1800-1850


E.T.A. Hoffmann - Der Sandmann (1816)
Mary Shelley - Frankenstein (1818)
John William Polidori – Der Vampyr/The Vampyre (Kurzgeschichte) (1819)
Charles Robert Maturin Melmoth der Wanderer / Melmoth the Wanderer (1820)
Washington Irving - Die Sage von der schläfrigen Schlucht / The Legend of Sleepy Hollow (1820)
Nikolai Gogol - Der Wij / Вий (1835)
Edgar A. Poe - Tales of the Grotesque and Arabesque (Storysammlung) (1840)
Nathaniel Hawthorne - Das Haus mit den sieben Giebeln /The House of the Seven Gables (1850)
Leopold von Sacher-Masoch - Venus im Pelz (1870)
J. Sheridan Le Fanu - In A Glass Darkly (Storysammlung) (1872)
Villiers de L'Isle-Adam - Grausame Geschichten / Contes cruels(1883)
R. L. Stevenson – Dr. Jekyll und Mr. Hide/ The Strange Case of Dr. Jekyll and Mr. Hyde (1886)
Henry Ryder Haggard - Sie /She (1887)
Oscar Wilde – Das Bildnis des Dorian Gray/ The Picture of Dorian Gray (1890)
Vernon Lee - Hauntings: Fantastic Stories (1890)
Ambrose Bierce - Die Brücke über dem Eulenfluss/ An Occurance at Owl Creek Bridge (1891)
R. A. Chambers - Der König in Gelb (1895)
H. G. Wells – Die Insel des Dr. Moreau/The Island of Dr. Moreau (1896)
Bram Stoker - Dracula (1897)
Henry James - Das Durchdrehen der Schraube/The turn of the screw (1898)


1901-1950


Saki - Not so Stories (1902)
M. R. James - Ghost Stories of an Antiquary (Storysammlung) (1904)
Algernon Blackwood - Die Weiden/ The Willows (1907)
William Hope Hodgson - Geisterpiraten / Ghost pirates (1909)
Alfred Kubin - Die andere Seite (1909)
Waleri Brjussow - Der feurige Engel / Огненный ангел (1910)
Hanns Heinz Ewers: Alraune (1911)
Franz Kafka - Die Verwandlung (1912)
Gustav Meyrink: Der Golem (1913)
Paul Leppin - Severins Gang in die Finsternis (1914)
Karl Hans Strobl - Lemuria (1917)
Abraham Merritt: Der Mondteich/ The Moon Pool (1918)
August Moritz Frey - Solneman der Unsichtbare (1914)
Leo Perutz - Der Meister des Jüngsten Tages (1923)
Franz Spunda - Baphomet (1927)
H. P. Lovecraft - Der Ruf des Cthulhu/ Call of Cthulhu (1928)
C.A. Smith: Saat aus dem Grab (1933)
Guy Endore – Der Werwolf von Paris/ The Werewolf of Paris (1933)
Dennis Whealer - Diener deR Finsternis (1934)
John W. Campbell: Wer ist da? /Who goes there? (1938)
Jean Ray - Malpertuis (1943)
Ray Bradbury – Familientreffen/ The October Country (1947)
Fritz Leiber - Night's Black Agents (Storysammlung) (1947)


1951-1999

Richard Matheson - Ich bin Legende / I am legend (1954)
Shirley Jackson - Spuk in Hill House / The Haunting of Hill House (1959)
Robert Bloch - Psycho (1959)
Roald Dahl - Kiss, Kiss / Küsschen, Küsschen! (1960)
Ira Levin - Rosemaries Baby (1967)
George A. Romero - Die Nacht der lebenden Toten (1968) - Ein Film stellvertretend für das Zombie Genre
William Peter Blatty - Der Exorzist (1971)
Norman Spinrad - Der stählerne Traum/ The Iron Dream (1972)
Arkadi und Boris Strugatzki - Picknick am Wegesrand / Пикник на обочине (1972)
Thomas Tryon -  Der Kult /Harvest Home 1973)
James Herbert – Ratten /Rats (1974)
Anne Rice - Chronik der Vampire (1976)
Whitley Strieber - Wolfsbrut / Wolfen (1978)
William Hjortsberg - Angel Heart /Falling Angel (1978)
Peter Straub - Geisterstunde / Ghost Story (1979)
Jonathan Carroll - Das Land des Lachens/ The Land of Laughs (1980)
Clive Barker - Die Bücher des Blutes / Book of Bloods (1984)
T.E.D. Klein - MorgenGrauen / The Ceremonies (1984)
Stephen King - Es / It (1986)
Thomas Ligotti - Die Sekte des Idioten / The sect of idiot (1986)
Ramsey Campbell - Hungriger Mond / Hungry moon (1986)
Dean Koontz - Brandzeichen /Watchers (1987)
S.P. Somtow – Wolfsruf / Moondance (1989)
Dan Simmons - Kraft des Bösen / Carrion comfort (1989)
Richard Laymon - Die Insel / Island (1991)
Robert McCammon - Unschuld und Unheil / Boy’s Life (1991)
Kim Newmann - Anno Dracula (1992)
Bentley Little - Verderben / The Store (1996)

2000 - 
Jeffrey Thomas - Punktown (2000)
Mark Z. Danieleweski - Das Haus / The House of Leaves (2000)
Kai Meyer - Das zweite Gesicht (2002)
Stephenie Meyer - Bis(s) zum Morgengrauen / Twilight (2005)
Cormac Mc Carthy - Die Straße / The road (2006)
Jack Ketchum - Evil /The Girl next door (2007)
Dmitri Alexejewitsch Gluchowski - Metro 2033 / Метро 2033 (2007)
Adam Neville - Appartement 16 (2010)
Josh Malerman - Bird Box (2014)





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Cliff Corner - Die Gruft in 20 Meter Tiefe (Bastei Kriminal-Roman 701)

Die Gruft in 20 Meter Tiefe ist Cliff Corner Band 40. Schmuggler verkehren mit kleinen Röhren-U-Booten zwischen Chicago und Kanada. Al...