Donnerstag, 31. März 2022

Das Zwielicht Angebot April

 


Als Dankeschön für die zahlreichen Leser, die Zwielicht mittlerweile vermelden kann, haben wir erneut ein Zwielicht Angebot der Woche.

Dienstag, 29. März 2022

Mac Driving - Tödliche Spuren

 


Tödliche Spuren erschien 1954 als Leihbuch im Iltis Verlag und hatte 292 Seiten. Mac Driving ist eine Erfindung von  Günter Dönges

Freitag, 25. März 2022

800.000 Aufrufe!


 DerErnstFall bedankt sich für mittlerweile 800.000 Aufrufe. Der Blog existiert seit 2010 und hat im Laufe der Jahre doch stark steigende Zahlen vorzuweisen.

Der beliebtetes Post der letzten 12 Monate: Phantastische Neuigkeiten

Der beliebteste Post der letzten 6 Monate: Interview mit Joe Piccol

Geschichtensammlungen

Der Glanz der Durtone - Fantasy (Saramee)  (nur E-Book)
Geschichten der Dekadenz  -Kurzgeschichten
Silbermond - Horror
Teutonic Future - SF
Teutonic Horror - Horror
Redundanz - Krimi

Sonntag, 20. März 2022

Zwielicht News 20.03.22

Zwielicht ist ein richtiger Dauerläufer und so waren bisher alle Ausgaben erhältlich. Einzig Zwielicht 7 ist als Taschenbuch schon länger ausverkauft, die letzten Exemplare sind nur noch über Ebay und booklooker verfügbar.

Allerdings haben wir jetzt seit Jahresbeginn einige E-Books vom Markt genommen, als Taschenbuch sollten aber ansonsten alle noch verfügbar sein:

  1. Zwielicht 6 
  2. Zwielicht 7 (Taschenbuch ist ausverkauft)
  3. Zwielicht 8
  4. Zwielicht Classic 8
  5. Zwielicht Classic 9
  6. Zwielicht Classic 10
Einige Ausgaben gibt es bei kindle unlimited, z.B. Zwi3licht und Zwielicht X.

Das Zwielicht Angebot der Woche: Zwielicht 9 für 9,99€ auf Amazon.

Phantastische Neuigkeiten 20.03.22

 


Die Nominierungen zum KLP 2022 sind verfügbar. Nova 30 ist mit einer Geschichte vertreten, eine Steigerung zum KLP 2021, da war kein Werk vertreten. Zehn Erzählungen wurden nominiert, sechs davon sind Autorinnen. Dreimal und dazu erstmals nomiert wurde Aiki Mira, ihre sehr lesenswerte Geschichten Utopia 27 kann man komplett auf Tor Online lesen. Die Anthologie selbst, Am Anfang war das Bild, ist mit 28 € dagegen kein Schnäppchen. Bei den Grafiken sind neun Bilder nominiert, der komplette Jahrgang von phantastisch! und Exodus. Die Kategorie Sonderpreis kann in Anthologie/Storysammlung umgenannt werden, das würde als Kategorie sowieso mehr Sinn ergeben als die jetzige Regelung. Die Veranstaltung alte weiße Männer nennt sich übrigens Sonderpreis langjährig. Bei den Romanen haben es zehn Werke geschafft, vier Autorinnen sowie ein von einem Ehepaar gemeinsam verfasstes Buch. Es fehlt bei den Romanen...


Der Gewinner des Seraph 2022. Das ist Singularity von Joshua Tree. Ein Interview mit dem Autor nach Erscheinen des Romans gibt es hier zu lesen. Bester Independent Titel ist Crimson Dawn, Teil 1 einer Fantasysaga. Auch das Beste Debüt ist ein Fantasyroman: Knochenblumen welken nicht.

Die Nominierungen des DSFP gibt es noch nicht. Man darf gespannt sein, ob es Übereinstimmungen gibt. 


Donnerstag, 17. März 2022

Terry Moran - Ein G-man kämpft für einen Mörder (Bastei Kriminal-Roman 654)

 


Eigentlich geht es nur um eine Bande Autoschieber, die geklaute Karren von einem Bundestaat zum anderen schieben. Doch Terry Morans Informant in Los Angeles wird ermordet und er entgeht nur knapp einem Anschlag. Gleichzeitig wird in San Fransico ein Mann ermordet und es ist der Boss der Autoschieberbande. Der Mörder ist schnell gefasst. Es ist der Hersteller von Falschgelddruckplatten Weyer und der behauptet, unschuldig zu sein und das der Tote Mitglied eines Spionagerings ist. Als sich herausstellt, das etwas an dem dran ist, was Weyer behauptet, kämpft G-man Terry Moran um das Leben des Mörders Weyer. Denn dem droht der Elektrische Stuhl. Und so schlüpft Moran in die Rolle des Spions Rip Patterson. Zusammen mit seiner Schwester Ann alias Kollegin June knüpfen sie Kontakt und behaupten, ebenfalls hinter den Microfilmen des ultrageheimen Flugzeuges zu sein.

Montag, 14. März 2022

Richard W. Drilling - Seine Chance war gleich Null (Bastei Kriminal-Roman 259)

 


Bruchlandung in Tanger erschien als Band 187 im Bastei Kriminal-Roman und war der erste Roman des Autors Richard W. Drilling, der insgesamt 22 Romane in der Reihe unter diesem Pseudonym veröffentlichte, der letzte war Band 414 Der Henker kam im HubschrauberLaut dieser Seite steckt der Erfinder des Butler Parkers, Günter Dönges hinter dem Pseudonym.

Mac Driving - Mit allen Wassern gewaschen (Mephisto 17)

 

Als Band 17 der Reihe Mephisto erschien ca. 1972 der Roman Mit allen Wassern gewaschen von und mit Mac Driving. Letzteres stimmt nicht, denn der Held der Geschichte nennt sich Dean Rocket. Bei dem Roman handelt es sich um einen Nachdruck des Silber-Krimi 141 von Rolf van Kessel und erschien am 22.01.57:


Der ist wiederum ein Nachdruck des Leihbuchs Mit allen Wassern gewaschen von Mac Driving 1955 im Lugana Verlag erschienen:


Der Roman erschien auch als Krimi-Knüller Band 17:


Hier das Titelbild der 2. Auflage:


FBI Agent Dean Rocket schlüpft in die Rolle von Budd Crander, einem ehemaligen Gefängnisinsassen, und versucht auf die Spur eine Falschgeldbande zu gelangen. Er weiß nur den Namen einer Bar in Tanger und die erweist sich als heiß. Crander spielt den starken Mann, lernt die schöne Patricia Wolf kennen und verliebt sich in sie, wohlweißlich er schon ahnt, das sie eine gewichtige Rolle in dem Fall spielt. So wird ihre Begleitung, ein angeblich spanischer Edelmann ermordet, sie hat eine Tasche voller Geld bei sich und drei Verbecher im Genick. Crander rettet sie, spielt den Leibwächter für einen Gangster und kommt so nach und nach den Hintermänner auf die Spur.

Kurzweiliger Krimi aus dem Jahr 1955.

Meine Krimi-Kurzbesprechungen


Samstag, 12. März 2022

Das Zwielicht Angebot der Woche


 Als Dankeschön für die zahlreichen Leser, die Zwielicht mittlerweile vermelden kann, haben wir ein Zwielicht Angebot der Woche. 

Zwielicht Classic 3 gibt es aktuell für 0,99€ für das E-Book.

Außerdem gibt es das Zwielicht Classic Paket für 28 € inklusive Versand. Für diesen Preis bekommt der Besteller 5 Ausgaben nach seiner Wahl.

Eine weiteres Paket: Zwielicht 12+14

Diverse Ausgaben finden sich auch auf booklooker.

Ina Elbracht - Klub Tropikal


 Im November 2020 ist dieses kleine, aber feine Hardcover erschienen. Club Tropikal erschien im KOVD Verlag und kostet 7,99€ + 4,99€ Versand für das gebundene Büchlein mit 76 Seiten, die auf Grund des Satzes doch recht großzügig bemessen sind, das günstigere E-Book weist 57 Seiten aus und kostet 2,99€.

Freitag, 11. März 2022

Terry Moran - Das 1x1 der City-Killer (Bastei Kriminal-Roman 675)

 


Heroin ist eine Geißel. Natti, einer der Zwischenhändler, wird von San Diego nach Los Angeles gebracht um den Prozess gemacht zu bekommen. Man hofft, er packt über seine Hintermänner in L.A. aus. Doch er wird unter den Augen des FBI ermordet.

Was tun? G-man Terry Moran schlüpft in die Rolle des Bankräubers Robert van Dine und schleicht sich an Luke Madella und Mike Truman heran. Das klappt, doch anders als erwartet. Truman will van Dine anheuern, um Madella aus dem Weg zu räumen. 20.000 Dollar und ein Ticket nach Südamerika. Doch die Gangster sind sich nicht einig und so stirbt Madella durch die Hand eines anderen, und Terry Moran alias van Dine soll ebenfalls aus dem Weg geräumt werden. 

Währenddessen macht Stephen Hinkel, Dozent des East Los Angeles College und Experte für Druckereitechnik, eine sensationelle Entdeckung. Und plötzlich finden man die Fingerprints des Toten Madella an einem öffentlichen Fernsprecher, von dem das FBI kontaktiert wurde.

Am Ende bleibt das Geheimnis der Fingerabdruckkopie in den Tresoren des FBI und ein Gutmensch wird als Drogenboss demaskiert.

Spannender Krimi.

Die G-man im Bastei-Kriminalroman waren legendär. 21 Auftritte von Jerry Cotton aus New York, der danach als eigenständige Serie Weltruhm erlangte. Cliff Corner aus Chicago, der später ebenfalls eine eigene Serie hatte und eher unbekannt G-man Terry Moran aus Washington/Los Angeles, der mit Band 594 Im Keller war die Mordzentrale seinen ersten Auftritt hatte und insgesamt 38 Abenteuer beisteuerte. Dabei ermittelt Terry Moran als Agent aus Washington im gesamten Staatsgebiet der USA

Die Abenteuer mit Terry Moran im Bastei Kriminal-Roman 

(die verlinkten Einträge sind mit einer Rezension hinterlegt):


688 Nur eine weint um Amos Miller
691 Sie machte ihren Mann zum Mörder

696 Zur Hochzeit heiße Diamanten
700 Der Ball der tödlichen Masken
704 Tränen in der Todeszelle
708 Eine Geisel fleht um Gnade
712 Ausgepeitscht für einen Dollar
716 Ein FBI-Chef wird erpreßt
720 Haschisch, Teufel und Blondinen
724 Schade, daß du sterben mußt
728 Die Hölle von Paris
732 Das Syndikat der Boxer
736 Tränen um den toten G-man

740 Sie nannten ihn den Dollar-Jack
744 Ein Phantom hielt mich in Atem
748 Im Negligé zur Hölle
752 Keiner weinte um Lulu

Phantastische Neuigkeiten 11.03.22

 


Lex Talonis von Michael Marrak ist heute bei Memoranda erschienen. 

Dienstag, 8. März 2022

Karl Theodor Horschelt - Ein Mann geht durch die Hölle (Pit Comber 29)

 


53 Leihbücher listet das Sekundärwerk Leihbücher 1946-1976 Teil1: Kriminalleihbücher auf. Abenteuer 29 erscheint 1957 im Iltis Verlag (Band 1125). Autor der Pit Comber Romane ist Karl Theodor Horschelt.

Nachgedruckt 1972 als Krimi-Knüller 41:

Der Roman erschien erneut 1974 als Krimi Krimi Band 16:


Aktuell ist der Roman auch als E-Book erhältlich, aus Pit Comber wurde allerdings Lester Crane:



Nach 24 Jahren unschuldig im Zuchthaus will sich Gordon Pascal das Leben nehmen. Ausgerechnet Detektiv Lester Crane und seinem Mitarbeiter Sammy Householder fällt der frisch Entlassene vor die Füße – und das am Heiligabend. Spontan lädt Crane den Lebensmüden nach Hause ein und hört sich dessen tragische Geschichte an. Damals hatte der Mineningenieur eine glänzende berufliche Zukunft vor Augen, doch als er sich in die Tochter seines Bosses verliebte und sie von ihm ein Kind erwartete, wurde er entlassen, der Unterschlagung und Mordes bezichtigt. Er hat nie erfahren, was aus seiner Angebeteten Imogen Brooks wurde, noch, ob er ein Kind hat … Der clevere Detektiv mit dem Herzen am rechten Fleck erklärt sich bereit nachzuforschen und Pascal zu rehabilitieren. Das wollen einige Leute mit aller Macht verhindern – zur Not auch mit Gewalt ..

Die bisherigen Romane von Karl Theodor Horschelt, die ich gelesen hatte, waren eher gemächlich und atmosphärisch. Pit Comber ist da anders, hier eine Textprobe:


Das ist unfreiwillig komisch. Wenn man sich drauf einlässt ist das unterhaltsam, sonst doch eher unlesbar.


Gelesen von Karl Theodor Horschelt habe ich bisher:

Bastei Kriminal-Roman (1950-1969)

231 Loftus White - Die Sache mit Varescu

368 Loftus White - Mörder, Mädchen, Millionäre

492 Loftus White - Plötzlich kam der dritte Mann




Phantastische Neuigkeiten 08.03.22

 


SF-lit wählt jeden Monat eine Neuerscheinung aus der Vielzahl an SF Büchern aus. Im März ist das Die Wächterinnen von New York. Klingt sehr interessant. Es handelt sich dabei aber um den ersten von drei Teilen. Hier der Klappentext:

Sonntag, 6. März 2022

W.L. Gebauer - Der Mann aus der Bowery (Joe Brand 9)

 


Joe Brand, der rasende Reporter, erschien 1951-52 im Deutscher Reihenbuch Verlag Nowack als großformatiges Heft. Sein Vater ist Chefdetektiv in New York und dessen Abenteuer erschienen erstmals als Leihbuch im Reihenbuch-Verlag. Wenigstens sechs der Joe Brand Abenteuer erschienen schon vor dem Krieg als Buch im Leipziger Werner Dietsch Verlag (Quelle Tom Shark -Texte zur Heftromangeschichte), so auch der vorliegende, wie dieses booklooker Angebot zeigt:





Wie immer bei den Leihbüchern findet sich die Inhatlsangabe voran:




Als Sekretär des Chefs ist man vielen Versuchungen ausgeliefert. Tim Stanley hat Geld unterschlagen und in drei Tagen wird es der Chef wissen. Tim hat mit dem Geld spekuliert und auf das falsche Pferd gesetzt. Jetzt fehlen 56.000 Dollar und das Gefängnis droht.

Samstag, 5. März 2022

John Ball - Totes Zebra zugelaufen


 Sun Valley Lodge ist ein Nudistencamp in Kalifornien. Dort dürfen nur Paare, nichts einzelne Ehepartner Mitglied werden und bei den Singles wählt man ganz gezielt. Nacktsein heißt nicht, das dort keine anständigen Menschen verkehren. Doch plötzlich schwimmt ein Zebra im Pool. Zebra, so nennen die Nudisten Menschen, die nicht nahtlos braun sind und entsprechend weiße Streifen tragen, wo die Badehose die Sonne abhält.  Und das Zebra ist tot.

Donnerstag, 3. März 2022

Die Zwielicht Jahresbestseller 2021


Zwielicht hat im Jahr 2022 einen neuen Verkaufsrekord gebrochen. Das lag vor allem an sehr guten Taschenbuchverkäufen, die waren insgesamt so hoch wie nie, während die E-Book Verkäufe sich auf dem Niveau der letzten Jahre einpendelte. Mittlerweile sind ein paar der Zwielicht Taschenbücher über Epubli verfügbar und die Verkäufe dort steigen kontinuierlich, während die Epubli E-Books auf niedrigem Niveau verharren.

John D. Acton - Parker und die Schlangengrube (Silber Krimi 728)

    Das dreiundneunzigste  Butler Parker   Abenteuer erschien 1968 als  Silber-Krimi  728.