Mittwoch, 26. Juli 2017

Götterschlacht

Mit Götterdämmerung fing alles an. Es war die erste Einsendung zu Zwielicht 1 und fand natürlich Einzug in das Buch, wurde begeistert aufgenommen und sofort für den Vincent Preis nominiert.
In Zwielicht 9 erschien die Geschichte Im Apogäum und das Horror/SF/Fantasy Werk schloss den Kreis.

Götterschlacht heißt der passende Roman der aktuell bei Amrûn erhältlich ist. Wie man sieht ist Ragnarök allgegenwärtig, das ist nämlich das Thema der Geschichten.


Torsten Scheib hat mal Rede und Antwort gestanden und ein wenig angedeutet. Hier ist auch nochmal eine kurze Zusammenfassung zu finden. Im Zweifel einfach lesen.


Unten findet man den Link direkt zu Amazon.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Peter Hebel - Heiße Blüten aus Athen (Peter Mattek 55)

  Ein Killer kommt in die Kneipe, in der Peter Mattek und Paul Koslowski sitzen, und ermordet eine Mann. Die zwei Revierbullen jagen ihm hin...