Freitag, 8. Februar 2019

Arcana eingestellt!


Arcana, das Magazin für klassische und moderne Phantastik, erschien als Heft und erblickte im November 2002 das Licht. Gestern wurde vom Verlag verkündet, das Magazin wird eingestellt. Somit ist Arcana 25 aus dem Januar 2018 der letzte Band, der mit einem Umschlagbild von Björn Ian Craig illustriert ist. Zusätzlich zu den 25 Ausgaben erschien mit Arcana 21 1/2 eine Sonderausgabe anlässlich der Anschläge in Frankreich.  Auch Ausgabe 20 war eine Sonderausgabe mit ausschließlich französischen Übersetzungen. Arcana hatte sich auf klassische Phantastik spezialisiert, neuere Erzählungen atmeten meistens eine ähnliche Atmosphäre.
Arcana 14 erhielt eine Geschichte von Albert Duncel, Arcana 15 über das Verschwinden des Michael Siefener.
Arcana 21 war eine Geburtstagsausgabe zum 50. von dem mittlerweile verstorbenen Autor Malte S. Sembten. 13 der Hefte sind aktuell erhältlich, der Rest ist vergriffen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DSF

Politisch soll sie sein die Deutsche Science Fiction, war Thema in Exodus 38 . Ob der Dirk Alt wusste, auf was er sich da einließ? Wa...