Dienstag, 12. Februar 2019

Die Stadt 2025

Wir leben in unsicheren Zeiten. Die bestehende Weltordnung scheint zu bröckeln und Veränderungen kündigen sich an. China und Indien erheben sich, die Alte Welt scheint zu verlieren. Populisten aller Couleur greifen nach der Macht. Die Industrie und die Gesellschaft scheinen im Umbruch.
Wir schreiben das Jahr 2025 und der Run auf die Städte hält an!

Schickt mir eure Geschichte ihrer Stadt 2025. Die Story kann gerne phantastisch sein, muss das aber nicht. Egal ob Krimi, Satire, Horror oder SF. Ob ihr euch auf eine düstere Stadt konzentriert, ob ihr die Kunst- oder Musikszene der Stadt 2025 beleuchtet, ihre Verkehrsinfrastruktur oder die gesellschaftlichen Veränderungen, ihre dunkle oder ihre helle Seite, ihr könnt kreativ sein, es sollte aber in eine spannende Geschichte eingebunden sein.

Eine Längenbegrenzung gibt es nicht, aber kürzerer und prägnantere Geschichten sind im Vorteil. Geschichten die schon auf der ersten Seite langweilen werden rigoros aussortiert.

Nachtrag: Es können auch Essays eingereicht werden!

Stadt 2025 soll als Taschenbuch und E-Book erscheinen. Einsendungen einfach bis 30.9 an stadt2025@defms.de senden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Phantastische Neuigkeiten 25.03.19

Miami Punk wurde von Anja Kümmel i n der Zeit besprochen . Ich habe das Buch noch nicht gelesen, das klingt aber doch sehr interessant. ...