Donnerstag, 9. Dezember 2010

Still Got the Blues

Blues gilt manchem als langweilig. Anderen ist er zu langsam. Dabei gibt es richtig schnellen Blues. Berühmt durch Woodstock wurde Ten Years Afters I´m going Home.

Wenn das nicht vom Hocker reißt, dem ist wirklich nicht zu helfen und ein Fall für die U18 samt angeschlossener "Wetten daß?" und "Superstars"-Fraktion.

Hier also die Erwachsenensektion.


Es gibt natürlich noch mehr von der schnellen Bluessektion. The Jack von AC/DC darf da genausowenig fehlen wie Dazed and Confused von Led Zeppelin oder Vigilante Man von Nazareth und ZZ Top mit La Grange. Nicht zu vergessen Lazy von Deep Purple oder Black Sabbath von den gleichnamigen Mannen um Ozzy.


Natürlich gibt es auch die Klassiker von J.L. Hooker, der Bundesbahn Blues oder halt die Blues Brothers. Aus dem gleichnamigen Film bekannt ist Minni the Moocher. Im gleichen Film taucht auch Ray Charles auf und wer kennt nicht Hit the Road Jack (nicht im Film enthalten). Frei übersetzt heißt das, lieber Hausfrauenbund, scher dich zum Teufel, kann man indirekt auch hier hören.

Viel Spaß beim Hören!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Michael Schauer - Bandenkrieg in Chinatown (Jerry Cotton 3341)

  Michael Schauer ist der Autor dieses Jerry Cotton wie man anhand  der Liste des Zauberspiegels  erkennen kann und es ist sein erster. No...