Dienstag, 30. Juli 2019

Zwielicht News 30.7.2019

Die elektronische Version von Zwielicht 13 ist erhältlich und zwar als E-Books und Taschenbuch.
Die Seite zum Buch: Zwielicht 13.


Wir bedanken uns für all die lesenswerten Geschichten, die uns in mittlerweile 13 Ausgaben zur Verfügung gestellt wurden und wir bedanken uns vor allem für die treuen Leser, die uns über die Jahre begleitet haben, aber auch viele Neuleser, die seit Zwielicht 9 zur Zwielicht Reihe hinzu stießen. Natürlich geht es weiter und die Planung für Zwielicht 14 beginnen, die ersten Geschichten stehen schon fest.

Zu Zwielicht Classic 5 gibt es eine Leserunde auf Lovelybooks. Fünf LeserInnen haben das Buch schon durch.
Zitat: Ich habe mit großer Begeisterung die Ausgabe 5 der Zwielicht Classics gelesen und habe mich wieder mal sehr gut unterhalten gefühlt. 

5 Sterne
Diese Ausgabe deckt eine große Bandbreite verschiedener Genre ab, was mir sehr gut gefallen hat und es hat Spaß gemacht, wieder einmal in die Welt des Horrors einzutauchen.

Zitat: Im großen und ganzen fand ich das Buch toll.

4 Sterne
Zitat: Nachdem ich zuletzt schon die Reihe "Zwielicht" kennenlernen durfte, war dies nun mein erster und sicherlich nicht letzter Band aus der Reihe "Zwielicht Classic".

4 Sterne
Zitat: Diese Kurzgeschichten-Sammlung aus dem Bereich Horror und Spuk konnte mich mal wieder gut unterhalten! 



Ob die Reihe Zwielicht Classic fortgesetzt wird ist leider noch nicht abschließend entschieden. Dieses Jahr wird allerdings keine Ausgabe mehr erscheinen und zum Jahreswechsel werde ich mir Gedanken machen ob und wie es weiter geht.

Geplant ist dagegen ein weiterer Sonderband. Zu gegebener Zeit werde ich Details hier in diesem Blog verkünden.

Zwielicht - das deutsche Horrormagazin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DSF

Politisch soll sie sein die Deutsche Science Fiction, war Thema in Exodus 38 . Ob der Dirk Alt wusste, auf was er sich da einließ? Wa...