Dienstag, 11. November 2014

Erste Rezension zu Bullet

Zu  Bullet gibt es eine Rezension auf dem Fantasyguide.
Zu meiner Geschichte She schreibt Ralf Steinberg:

Redakteur Michael Schmidt ist bekennender Rock-Fan.
Auch She zeugt davon. Seine Drag-Queen möbelt nicht nur die unteren Etagen auf, ihre Geheimmission führt auch zu einer grandiosen Pointe. Allerdings muss man schrille Männerfantasien mögen, die in kurzen, knalligen Sätzen präsentiert werden.

Aus dem Munde von Ralf ist das ein überschwengliches Lob. Hier geht es zur Rezension.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jerry Cotton 26 -Wir hetzten ihn für zwölf Millionen

 Wir hetzten ihn für Zwölf Millionen erschien 1956 und kostete 60 Pfennige bzw. 3 Schillinge: Der Autor dieses Gaunerstücks ist dem Zaubersp...