Montag, 5. August 2019

Schiff der Spione und Zwielicht 13

Zwei neue Anthologien sind erschienen. Als fünfter Band der Reihe Fantasyguide präsentiert ist Schiff der Spione auf Amazon als Taschenbuch und E-Book erhältlich. 
Exemplare können auch direkt bei mir bestellt werden.



Für 2020 feiert Fantasyguide präsentiert zehnjähriges Jubiläum. Der wahre Schatz erschien im August 2010, damals über BOD bei pmachinery und enthielt Erst- und Neuveröffentlichungen sowie Illustrationen. Bei pmachinery erschienen auch die beiden Nachfolgebände. Am Ende des Regens war dabei ein reiner SF Band. Der letzte Turm vor dem Niemandsland dagegen war der Auftakt des gegenwärtigen Konzepts: Erstveröffentlichungen zumeist mit einem Schwerpunkt wiederkehrender Welten (z.B. Saramee) und Helden (z.B. Nidel).  
Scherben erschien dann als erster Band in Eigenregie und führte dies fort. Für Vol.6, so der interne Arbeitstitel, lassen wir uns etwas einfallen und haben schon die ersten Zusagen. 

Auch Zwielicht 13 hat das Licht der Welt erblickt. Erhältlich als Taschenbuch und E-Books (Amazon) und E-Books (andere Plattformen). Zwielicht erschien seit Zwielicht 4 zweimal im Jahr, einzig 2017 war Zwielicht X die einzige Ausgabe. Auch 2019 wird es wohl bei dieser einen Ausgabe bleiben und so dürfte Zwielicht 14 erst 2020 veröffentlicht werden. Aber abschließend entschieden haben wir dieses Thema noch nicht. Die ersten interessanten Geschichten haben uns aber schon erreicht.

Sternwerk und pmachinery geben ihre Trennung bekannt. Bullet ist eine wirklich spannende Anthologie. Als erster Band in Eigenregie ist das Buch zur Ausschreibung Xenopunk angekündigt, welche noch dieses Jahr erscheinen soll und meine Geschichte Der Tag als Mr.Curry Gott erblickte enthalten. Ihr dürft gespannt sein.

Generell scheint die Verlagswelt im Umbruch. Einen Bericht zur Lage schreibt Grit Breuer von Art Skript Phantastik. Man darf befürchten, das einige Verlage die momentanen Schwierigkeiten nicht erfolgreich durchstehen werden.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Glenn Larring - Die Gesellschaft der Mörder (Bastei Kriminal-Roman 214)

  Die Gesellschaft der Mörder (Band 214)  heißt der erste Butler Parker Roman im  Bastei Kriminal-Roman , erschienen unter dem Pseudonym Gle...