Zwielicht 10

Wir arbeiten mit Hochdruck an Zwielicht, doch zum ersten Mal seit langer Zeit ist es uns nicht möglich einen genauen Veröffentlichungstermin zu nennen.
Das Titelbild ist von Björn Ian Craig erstellt und gibt einen schönen Ausblick auf Ausgabe X.
Fest steht schon es kommen Geschichten von folgenden Autoren mit deutscher Erstveröffentlichung: Usman T. Malik, Ray Bradbury, Algernon Blackwood.

Natürlich haben wir auch wieder eine spannende Mischung aus bekannten und etablierten sowie talentierten jungen Autorinnen zusammengestellt.
Bisher darf man sich auf Stories aus der Feder von Michael Siefener, Sascha Dinse, Christian Künne, Julia A. Jorges, Michael Tillmann und Paul Sanker freuen. Einige Geschichten sind noch in der Begutachtung, manche werden sehnlichst in der Redaktion erwartet.



Zwielicht 10 ist das erste Jubiläum der Reihe. Und die Geschichte, die wir bisher gesammelt haben, versprechen ein wahrhaftes Lesevergnügen und wir sind gespannt wie der Band aufgenommen wird. Anthologien sind zwar in der Szene (egal ob Kleinverlage oder SP) weit verbreitet, aber es wird nicht leichter auf ein solches Buch aufmerksam zu machen.



Zwielicht hat in bisher zwanzig Büchern (9 Zwielicht + 11 Zwielicht Classic Ausgaben) die verschiedensten Geschichten veröffentlicht. Anspruchsvolle Geschichten, unterhaltsame Geschichten, schräge Geschichten, Zwielicht lebt davon, Abwechslung zu bieten, sich keinem Thema zu unterwerfen und auch immer wieder neue begabten Autoren eine Plattform zu bieten.



Das bisherige Feedback ist naturgemäß übersichtlich. Es sind keine Wäschekörbe an Fanpost, welche die Redaktion erreichen. Aber es sind auffallend viele positive Rückmeldungen und das motiviert uns immer wieder, die eigenen Grenzen zu überschreiten und einen Strauß unheimlicher Literatur zu vereinen, der vergleichbares sich vor der Konkurrenz - die immer vielfältiger wird, das räumen wir ein - zu verstecken.



Freut euch also auf Zwielicht 10. Und nutzt in der Zwischenzeit die geballte unheimliche Phantastik der bisherigen zwanzig Ausgaben, und erfreut euch an den Geschichten.




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwielicht – Das deutsche Horrormagazin

Meine Silbermond Geschichten

Zwielicht Classic - Geschichten gesucht!