Sonntag, 29. Juli 2012

Robert Wilson - Das verdeckte Gesicht

Lissabon im Juli 1944: Die Mathematikerin Andrea Aspinall, englische Spionin, lernt den deutschen Militärattaché Karl Voss kennen, und beide verlieben sich leidenschaftlich ineinander. Doch der Krieg reißt sie auseinander. Erst im Ost-Berlin des Kalten Krieges begegnen sie einander wieder – immer noch Schachfiguren im Spiel skrupelloser Mächte...


Spionage, Liebe und ein Bogen an Zeitgeschichte, beginnend mit der Bombardierung Londons. Ein großartiger Roman, den ich nur jedem ans Herz legen kann.

Samstag, 28. Juli 2012

Cornell Woolrich - Der schwarze Pfad

Cornell Woolrich ist der Begründer der Schwarzen Serie. Großstadtkrimis, von Autoren wie Hammet und Chandler oder eben Woolrich. Ein Artikel widmet ihm der Spiegel 1988.

Viele seiner Geschichten wurden verfilmt, so z.B. Das Fenster zum Hof, Regisseur war Alfred Hitchcock, in der Hauptrolle James Stewart und Grace Kelly.

Sein Roman "Der schwarze Pfad" spielt in Florida und Havanna, Kuba. Der Roman ist von 1944. Es ist die Zeit des 2. Weltkriegs, die Nachwehen der Depression sind noch überall zu sehen. Scotty ist der typische Verlierer. Mittellos, schläft auf der Parkbank und schlägt sich mehr schlecht als recht durch Leben. 
Durch Zufall findet er eine Brieftasche, bringt sie seinem Besitzer und statt einer Belohnung findet er einen Job als Fahrer und damit ein regelmäßiges Auskommen. 
Doch die Idylle trügt und sein Boss ist ein Gauner. Er flieht mit dessen Frau, in die er sich verliebt. Doch in Havanna angekommen, wird sie vor seinen Augen ermordet und der Verdacht fällt auf ihn. 
Verzweifelt versucht er seine Unschuld zu beweisen.

 Scotty ist nur vordergründig ein Verlierer. In Wirklichkeit ist er ein Mann mit Prinzipien, Tugenden, die heute noch wünschenswert sind. Er steht aufrecht und seine Liebe ist echt. Er ist keiner dieser windigen jungen Männer, die für Geld alles machen, sondern ein Mensch, dem Ehre und Ehrlichkeit mehr bedeuten, als schaler Reichtum.
Und so endet die Geschichte zwar irgendwo positiv, jedoch ohne das heute übliche Happy End.
Eine absolute Leseempfehlung! Ein Klassiker der Kriminalliteratur.

Dienstag, 24. Juli 2012

Freitag, 20. Juli 2012

Zwei Rezensionen

Zwei neue Rezensionen sind verfügbar.

Vincent Preisträger Harald Weisem bespricht Odem des Todes.

Und es gibt eine sehr positive Rückmeldung zu meiner ebook Kurzgeschichte Remanenz.

Zwielicht 2 ebook incl. Horrorlisten

Das ebook Zwielicht 2 ist jetzt inclusive der Horrorlisten 2008 und 2009 verfügbar, die als Bonus im Gegensatz zur gedruckten Variante enthalten sind.
Zwielicht 2

Erhältlich als Versionsnummer 002.

Donnerstag, 19. Juli 2012

Wanderer stürzt in Ruppertsklamm

Ein Wanderer stürzt in der Ruppertsklamm, wie in der RLZ zu lesen ist. Ich wusste es schon immer und so schrieb ich schon letztes Jahr eine Geschichte namens Ruppert.

Montag, 16. Juli 2012

Ruhe in Frieden, Jon Lord

Wieder einer weniger. Diesmal ist es der Meister der Hammond Orgel, Jon Lord, wie man hier nachlesen kann.

Seine Orgel bleibt unvergessen. Hier ein paar Anspieltipps für die Ewigkeit:
Lazy
Child In Time
Strange Kind Of Woman
Purpendicular Waltz
Beethoven

Seine offizielle Seite: Jon Lord



VfR Koblenz - 1.FC Lahnstein 3:2

Anlass des Spiels war die Eröffnung des Rasenplatzes auf der Karthause, daher auch der ungewöhnliche Spieltermin Sonntag. Im ersten Spiel trafen die A-Jugend der Frauenfußballer von Bad Kreuznach und die männliche A-Jugend des VfR Karthause aufeinander. Die Mädchen gewannen 2:1.

Der FCL reiste mit 12 Mann an. Dennis Birtel führte die Truppe in seinem 100. Spiel als Kapitän an. Der VfR war stark besetzt und so ergab sich ein Spiel auf Augenhöhe. Der FCL spielte klug, verschob gut und setzte immer wieder Nadelstiche nach vorne mit den schnellen Birtel und Holzem. Umgekehrt stand die Abwehr um Libero Brack sicher und ließ kaum etwas zu.

Remanenz auf Platz 1 der Horrorcharts

Soll mal einer sagen für Kurzgeschichten interessiert sich niemand. Meine Kurzgeschichte Remanenz landet auf Platz 1 der Kostenlos-Charts Horror bei kindle:


Stellen Sie sich vor, das Attentat, welches zum Ersten Weltkrieg führte, wäre verhindert worden und die Geschichte hätte einen neuen Verlauf bekommen.


Doch wäre die Welt dann auch besser?

Auskopplung aus dem ebook Teutonic Horror

Samstag, 14. Juli 2012

Zwielicht ist bei Facbook

...und zwar hier.

Mit der Raute im Herzen

Für alle HSV Fans: Ein wirklich tolles Buch.

Meinung:
 Ich stehe Lexika in der Regel eher krtisch gegenüber. Die meisten halten einfach nicht das, was sie versprechen. Mit der Raute im Herzen ist den Verfassern aber ein wirklich großer Wurf gelungen. Viel statistisches Material, jedes Jahr wird erfasst und mit einem Kommentar versehen.


Neben den statistischen Details sind aber auch schöne Kurzartikel vorhanden, die jeweils die entsprechende Dekade beleuchten oder Besonderheiten vertiefen.

Mit der Raute im Herzen ist ein Lexikon der Sonderklasse, das jedem HSV Fan nur ans Herz gelegt werden kann.

Donnerstag, 5. Juli 2012

Top 5 ebooks bis Juni

Meine Top 5 ebook Besteller bis Ende Juni:

1.  Rotschwarze Lust (Adrian1) - Horror
2. Teutonic Horror - Horror
3. Zwielicht (als Herausgeber) - Horror
4. Silbermond - Horror
5. Teutonic Future - SF


Hier die Kostenlos - Bestdownloader (Bestseller passt da wohl nicht):

1. Zwielicht (als Herausgeber) - Horror
2. Silbermond - Horror
3. Teutonic Future - SF
4. Remanenz - Horror
5. Rotschwarze Lust (Adrian1) - Horror



Die Übersicht meiner ebooks findet sich übrigens hier.

Sonntag, 1. Juli 2012

Batman

...ist nicht nur eine Comic-Figur, sondern eine Region in der Türkei. Ob der Rächer von Gotham City also in Wirklichkeit ein Kurde ist?

Hier ein paar Bilder.

Dahlheim - 1.FC Lahnstein


Eigentlich war dieses Wochenende kein Spiel angesetzt, doch Organisator Guido Heinz gab dem Drängen der Spieler nach und so wurde kurzfristig ein Match in Dahlheim auf dem Kunstrasenplatz vereinbart. Das 15. Saisonspiel fand unter tollen äußeren Bedingungen statt. Die Sonne brannte unerbittlich und so viel es allen Aktiven schwer. Der FCL trat mit 12 Mann an, es fehlten u.a. die Mittelfeldstrategen Sammy, Chris und Arno und Stammkeeper Sven.
Trotzdem hatte Lahnstein eine gute Truppe zusammen. Im Tor bot Rüdiger eine gute Partie, langweilig wurde ihm nicht.

Adrian - Kalaschnikow

Adrian in Frankfurt. In einer Diskothek verspürt er den Wunsch nach einem besonderen Drink. Und dieser Kalaschnikow ist anders als alles Dagewesene.



Das Titelbild stammt von Harald Kadenbach
  1. Adrian - Rotschwarze Lust (Adrian1) - Horror
  2. Adrian - Eisige Begierde (Adrian2) - Horror
  3. Adrian - Deutsches Eck (Adrian3) - Horror
  4. Adrian - Kalaschnikow (Adrian4) - Horror
Alle vier Adrian Geschichten sind im Create Space Buch Adrian enthalten.
Meine Autorenseite auf Amazon.de findet sich hier.



Facetten

GroKo ist die unbeliebte aber einzige realistische Option für eine Koalition für die zukünftige Bundesregierung. Das ist wie ein Crossove...