Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

GEGEN UNENDLICH (Interview)

Bild
Michael Schmidt: »Gegen unendlich« ist ein E-Book-Magazin. Oder eine Anthologie? Stellt euer Magazin doch mal kurz vor!
Gegen unendlich: Wir verstehen uns eher als Anthologie, Magazin können wir nicht. GEGEN UNENDLICH wurde im Jahr 2013 aus der Taufe gehoben und widmet sich der kurzen Form der Phantastik in all ihren Spielarten. Von Science Fiction über Fantasy bis zu Horror und allgemeiner Phantastik bieten wir unseren Lesern ein breites Spektrum an Texten, wobei neben bekannten Namen auch immer wieder Newcomer erscheinen. Wir veröffentlichen in GU Erzählungen, die wir selber gerne lesen oder woanders gerne gelesen hätten.

Die Vincent Preisträger 2016

Bild
...stehen fest und finden sich hier. Leider kenne ich kaum etwas davon. Einiges davon sah man aber auch schon auf der Nominierungsliste des DPP und so wundert der Rekord an abgegebenen Stimmen nicht. Vielleicht hat aber auch das Online Formular dazu geführt, dass mehr Stimmen abgegeben wurden.
Wie immer muss jeder selbst beurteilen, ob und welche Werke es verdient haben. Wir gratulieren den Gewinnern und den Platzierten. Möge die Kreativität weiterhin mit ihnen sein.
Das Titelbild von Björn Ian Craig zu Zwielicht 8 hat einen respektablen Platz 3 bei den Grafiken erreicht.
Damit hat Björn Ian Craig eine schöne Serie hingelegt und die fünfte Nominierung in Folge geschafft: 2016 3. Platz Zwielicht 8 (Saphir im Stahl) 2015 3. Platz  Zwielicht Classic 8 (Create Space/vss Verlag) 2014 3. Platz  Zwielicht 5 (Saphir im Stahl) 2013 1. PlatzZwielicht 3 (Saphir im Stahl)
2012 1. Platz Dhormenghruul (Eloy Edictions)


Zwielicht -  die Titelbilder

4 Sterne für Zwi3licht

Bild
Die Leserunde zu Zwi3licht ruft Begeisterung hervor. 4 von 5 Punkten. Nachzulesen ist das hier.
Das Buch ist noch erhältlich, entweder direkt beim Verlag oder auf Amazon.

200.000 Aufrufe!

Immerhin 200.000 Aufrufe hat dieser Blog seit Bestehen. Ich bedanke mich für das rege Interesse!

DAS ANDERE ENDE von JOHN SHIRLEY

Haben Sie jemals das Verlangen verspürt, die Welt neu zu starten? Haben Sie jemals daran gedacht, dass die menschliche Welt hoffnungslos aus der Balance, aus der Bahn geraten und verdorben ist, und die einzige Hoffnung in einer Art Apokalypse besteht? Einem »Tag des Jüngsten Gerichts der Gerechtigkeit«. Einem Neustart der menschlichen Rasse … ohne bestimmte Menschen? Sie wissen, dass Sie sich diese von abergläubischen und hysterischen Menschen gepredigten Endzeitszenarien nicht wünschen und sie auch nicht wahrhaben wollen. Aber wenn Sie sich in der derzeitigen Welt umsehen, sehen Sie Darfur, Somalia und den Kongo. Sie entdecken die moderne Sklaverei. Kinder, die sich prostituieren. Sie sehen Millionen Hunger leiden. Sie sehen sinnlose Kriege. Sie machen sich Sorgen über sterbende Alzheimererkrankte und Kinder, die an Krebs sterben, und Millionen andere, gefangen in Schizophrenie oder durch Medienhypnose verursachte Depressionen … Und Sie wissen, dass es nur noch schlimmer wird. So ka…

Zwielicht Single 1

Bild
Zwielicht 10 steht in den Startlöchern.
Anlässlich der Promotion des Jubiläumsbandes liest Sascha Dinse die Geschichte Isabelle am 3.6.2017 auf dem Wave-Gotik-Treffen in Leipzig.
Zu der Lesung haben wir einen Sonderband herausgebracht. Zwielicht Single 1 enthält die Geschichten Isabelle (Zwielicht 10) und Endstation (Zwielicht 8).


Den Band gibt es zum Vorzugspreis bis zum 21. Mai, danach wird der reguläre Preis von 5 € fällig.
Die Sonderausgabe wird nur begrenzt erhältlich sein, aber mindestens bis nach der Lesung in Leipzig. »Ich bin übrigens Zoe«, sagt sie leise. Ich bin nicht sicher, ob ich ihr meinen Namen sagen möchte. »Das ist griechisch, richtig?«, entgegne ich stattdessen. Sie nickt und lächelt breit. »Ja, es bedeutet Leben.«   – "Endstation"
»Nur wenn man die Quelle der Inspiration versteht, kann man ein Kunstwerk vollständig begreifen, nicht wahr?«, fragt sie, haucht die Worte mehr, als sie zu sprechen. »Doch manchmal bin ich nicht sicher, ob der Blick in d…

Die Zwi3licht Leserunde auf Loveleybooks

Bild
...ist gestartet und die Taschenbücher wurden heute auf den Weg gebracht.
Zur Leserunde.

Info zum Buch: Zwi3licht

Das Buch ist übrigens noch beim Verlag erhältlich. Und natürlich als E-Book, z.B. bei Thalia.