Posts

Es werden Posts vom August, 2012 angezeigt.

Sommerschlussverkauf

Wie immer kann man eine Bundesligamannschaft erst im September bewundern. Viele Spieler wechseln auf den letzten Drücker und so ist es auch beim HSV.
Die Neuzugänge im Sommerschlussverkauf:
Rafael van der Vaart, der Rückkehrer, nach einem Intermezzo bei Real Madrid und Tottenham Hotspurs.
Milan Badelj, Kroatischer Nationalspieler führt die Tradition der Kroaten beim HSV weiter, die Buljan, Olic und Petric erfolgreich begründet haben. Mal sehen, ob er besser einschlägt als sein Landsmann Ilicevic, der ja seine besondere Klasse noch nachweisen muss.
Petr Jiracek, Neuzugang aus Wolfsburg. Tschechen sind ebenfalls erfolgreich beim HSV. Man denke nur an Ujfalusi, Jarolim oder aktuell Drobny.

Gegangen ist keiner. Das wird ein ordentliches Gedränge beim Trainingsbetrieb.

Man darf gespannt sein ob Rückkehrer van der Vaart an seine Klasse reicht, die er bei seinem ersten Engagement beim HSV ausstrahlte. 29 Tore in 74 Bundesligaspielen ist mehr als ordentlich.
Dazu die beiden Mittelfeldstrategen B…

booklooker

Bei booklooker sind noch Romane aus meiner Feder sowie Ausgaben von Zwielicht erhältlich, selbst die schon lange vergriffene Erstausgabe von Zwielicht 1.

Zwielicht 1

Zwielicht 2

Schattenspiele

Himmelsstürmer


Lieber Leser, glaubst du an Magie?

Der Autor


Hubert Straßl alias Hugh Walker wurde 1941 im österreichischen Linz geboren. Er begann seine Karriere als Übersetzer und Kurzgeschichtenautor im Bereich SF. Doch schon bald hielt ihn die dunkle Seite der Phantastik gefangen und er konzentrierte sein Schaffen fast ausschließlich auf Fantasy und Horror. Bei letzterem sind seine ursprünglich in der Reihe „Vampir Horror-Roman“ erschienenen Kurzromane mehrmals nachgedruckt worden. Zuerst in der Reihe „Dämonenland“ des Basteiverlages, später im Blitz Verlag. Zuletzt erschien ein Horrorroman von Hugh Walker in der Neuauflage des „Vampir Horror-Roman“ im Buchformat des Zaubermondverlages.

Sein zweiter – und auch umfangreicher Schaffenspunkt – gilt der Fantasy. Die Serien „Dragon“ und „Mythor“ wären ohne ihn undenkbar. Gerade bei letzterer Serie war sein Held Nottr stellenweise beliebter als die eigentliche Hauptfigur.

Neal Asher: Die große Fahrt der Sable Keech

Reifikation Taylor Bloc und seine Getreuen pilgern zu Splatterjay, den Planeten, dessen Virus Unsterblichkeit verspricht. Für die wandelnden Leichen noch mehr. Sie wandeln auf den Spuren Sable Keechs, der aus seinem Untoten Zustand lebendig geworden ist. Bloc bringt das riesige Schiff, das er auf den Namen Sable Keech tauft, nach Splatterjay und trommelt alte Bekannte zusammen. Janer, der mit seiner Schwarmintelligenz ebenso bei Keechs Erweckung dabei war wie die Hooperin Erlin oder Kapitän Ron und Ambel.



Doch nicht nur Taylor Bloc hat seine Pläne. Eine zweite Schwarmintelligenz schickt ihre Agenten los. Und am Meeresgrund erwacht ein veränderter Prador, der ein Geheimnis entdeckt, welches ihm die Lakaien seines Königs auf die Fersen hetzt. Und dann gibt es da noch die Kriegsdrohne Sniper, die ihre ganz eigenen Vorstellungen von Gerechtigkeit hat.

Jean-Christophe Grange : Der steinerne Kreis

Der Franzose Jean-Christophe Grange, Bestsellerautor, machte sich schon mit seinen ersten beiden Romanen „Der Flug der Störche“ und „Die purpurnen Flüsse“ einen Namen. Der 61 in Paris geborene Franzose steht für ungewöhnliche Gänsehautromane. Wie auch der vorliegende Roman beweißt.



Diane Thielberg, Tierforscherin, adoptiert einen kleinen Jungen aus Indonesien. Sie selbst ist nicht in der Lage, Kinder auf die Welt zu bringen. Seit einem Vorfall als 14jährige, in der ihr Gewalt angetan wurde, meidet sie den körperlichen Kontakt zu Männern.

Graham Greene - Der dritte Mann

Graham Greenes ( 1904-1991), geboren in England, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Er schrieb unter anderem „Orient-Express“ und „Unser Mann in Havanna“. Insbesondere durch die Verfilmung des Drehbuchs durch Carol Reed (1906–76) im Jahr 1949 mit Orson Welles (1915–85) und Joseph Cotten (1905–94) in den Hauptrollen wurde Der dritte Mann zum bekanntesten Werk von Greene.


Inhalt:
Februar 1945. Wien, Schauplatz der Handlung, ist von den Siegermächten besetzt und in vier Zonen unterteilt.

Die Machverhältnisse sind wirr, immer mehr zeichnet sich ein Bruch der Koalition der Alliierten an. Russen auf der einen, Briten, Amerikaner und Franzosen auf der anderen Seite.

Gedruckte Bücher mit meinen Geschichten

Aktuell sind noch gedruckte Geschichten aus meiner Feder erhätlich. Vier Anthologien mit jeweils einer Geschichte sowie die beiden Saramee Romane und meinen Beitrag zur Serie Star Gate.

ebook Empfehlungen

Meine ebooks finden sich hier aufgelistet. Dabei handelt es sich um 21 Stück, inclusiver der beiden Zwielicht Bücher, bei denen ich als Herausgeber fungierte.
Aktuell empfehlen möchte ich die folgenden beiden:
Silbermond - Horror

Rock meets Horror!
Stellen Sie sich vor, Stephen King trifft auf AC/DC. Doch statt eines heran rauschenden Meteor ist Musik der Schlüssel für alle Geschehnisse. Der harte Rock ist allgegenwärtig. Die längste Nacht steht an und am Ende wird ein Konzert der Superlative darüber entscheiden, ob Silbermond unter geht oder nicht. Silbermond ist eine Welt, die unseren ähnelt, aber sich doch von ihr unterscheidet. Die geheimnisvollen Beutelleute auf der einen, die Familien wie die Rosenbergs auf der anderen Seite. Ein explosiver Mix in einer Stadt namens Silbermond. Doch wehe dem, der die richtigen Töne verliert.


Schattenspiele - Fantasy

Naarson Gaad hat nur einen Wunsch, er möchte den Kampf zwischen Gorg und Balesh in der “Nassen Feder” sehen. Doch stattdesse…

HSV Abschiede Sommer 2012

2012 feierten einige HSV Spieler Abschied:
Alle Abgänge finden sich hier.

Bemerkenswert:
Mladen Petric erzielte in 99 Spielen 38 Tore. Damit teilt er sich in der ewigen Bestenliste des HSV den 17 Platz mit Urgestein Peter Nogly und ist seit Bernardo Romeo (35 Tore) der erste Spieler, der es mal wieder in die Top 20 schaffte. Gleiches gelang Jose Paolo Guerrero, der es in 134 Spiele auf 37 Tore brachte und damit zusammen mit Casper Memering auf den 19 Platz schafft. Besagter Romeo ist jetzt nur noch 21. in der ewigen Torjägerliste des HSV.

257 Spiele für David Jarolim reichte nicht für die Top20, die markiert Peter Hidien mit 288 Toren. Aber er ist mit Abstand der Spieler der letzten Jahre mit den meisten Einsätzen. Zum Vergleich: Piotr Trochowski brachte es auf 180 Spiele.

Die HSV Trainer

Eine Übersicht aller HSV Trainer in 50 Jahren Bundesliga findet sich hier.
Bisher sind es 33 Trainer und wenn es so weiter geht, wird die Saison mindestens Trainer Nummer 34 bereithalten. Zeit für ein kleine Resümee und eine subjektive Einschätzung. Dabei muss ich anmerken, die Trainer vor Zebec habe ich nicht mitbekommen.
Die Top 3 der Trainer: Ernst Happel Branko Zebec Martin Jol

HSV - 1.FC Nürnberg

Die 50. Bundesligasaison beginnt, der HSV startet gegen Lieblingsgegner Nürnberg. Allerdings hat der HSV die Generalprobe im DFB Pokal beim Drittligisten KSC mit 4:2 verloren, trotz zweimaliger Führung. Nürnberg verlor ebenfalls, 3:2 nach Verlängerung bei Havelse.

Die voraussichtliche Aufstellung:
Adler - Diekmeier , Bruma , Mancienne , Aogo - Westermann ,Skjelbred - Sala , Son , Jansen - Berg Erstes HSV Spiel war am 24.8  ein Auswärtsspiel bei Preußen Münster. Es endete 1:1. Gert Dörfel erzielte den Ausgleich: Schema
Zum Start lassen wir die Kanonen donnern: For Those About To Rock.
Wunsch wäre ein klarer Heimsieg, doch ich bin alles andere als optimistisch.

KSC-HSV 4:2

Der HSV hat seine erste Pokalrunde und damit das erste Pflichtspiel der Saison 2012/2013 hinter sich gebracht. 4:2 verlor man in Karlsruhe, trotz Führung. Nun, der Pokal hat eigene Gesetze und lässt nicht immer Rückschlüsse für die Bundesliga zu. Aber es ist ein ernsthafter Warnschuss. Schon die Vorbereitung war sehr durchwachsen und 4 Gegentore bei einem Drittligisten sprechen leider eine deutliche Sprache. Es gibt viel zu tun, packen wir es an. So wird das nichts nächste Woche gegen Nürnberg. Na, der 1.FCN quält sich gerade in der Verlängerung in Havelse. Vielleicht ist der Kraftverlust das Plus für den HSV. Aber wenn wir ehrlich sind: Gehen wir einfach ohne große Erwartung in die Saison. Hoffen wir, die Hinrunde irgendwie zu überstehen ohne vollständig hinten rein zu rutschen. Und wer weiß, vielleicht kommt bis Monatsende noch der ein oder andere Transfer, der dieser Mannschaft noch ein wenig den Schub nach oben gibt. Langweilig wird diese Saison 2012/2013 für die HSV Fans nicht. …

Zwielicht Classic

Bild
  Zwielicht ist das Horrormagazin, das aktuell in die dritte Runde geht. Parallel zu den aktuellen Ausgaben möchte ich das Magazin Zwielicht Classic herausgeben. Dieses erscheint vorerst nur als ebook. Gesucht sind herausragende Horrorgeschichten, die schon veröffentlicht wurden, ebenso Artikel, die zu Zwielicht passen. Ebenfalls gesucht werden Titelbilder. Dabei können auch gerne schon veröffentlichte Innenillustrationen eingesendet werden. Wer Interesse hat, sich mit einem Beitrag zu bewerben, schicke sie bitte an zwielicht@defms.de mit der Angabe, wo die Geschichte ursprünglich erschienen ist sowie eine Vita.

Einsendeschluss ist der 30.09.2012.

Geplante Erscheinungsweise von Zwielicht Classic ist zweimonatlich. Daher erhöhen sich die Chancen für Ausgabe 1 bei schneller Einsendung.


Die bisherigen ebooks der Zwielicht Reihe finden sich hier
Zwielicht 1
Zwielicht 2

Freie Seelen

Mein Beitrag zur SF Serie Star Gate namens Freie Seelen ist als kindle ebook erhältlich: Am 15. Juli des Jahres 2063 misslingt das Großexperiment Star Gate, die Erfindung des Transmitters, in der Form, dass ein siebenköpfiges Team nicht, wie vorgesehen, auf dem Mond, sondern auf einem fremden Planeten herauskommt. Durch Zufall sind die Menschen in ein bestehendes Transmitter-System eingedrungen. Nach vielen Abenteuern soll das Team von diesem Planeten, den man ›Phönix‹ getauft hat, zur Erde zurückkehren und Bericht erstatten. Im selben Moment, wo sie auf der Erde materialisieren, zerfetzt eine gewaltige Detonation das dortige STAR GATE: Sabotage! Dabei kommen sie in Berührung mit einer unbeschreiblichen Macht, gewissermaßen der ›Seele des Hyperraums‹, die sie rettet und auf verschiedene Welten verstreut... Doch ehe wir uns mit ihrem Schicksal näher beschäftigen, wenden wir uns wieder der Erde zu, beginnend mit einer Rückblende: 6. Juni 2063! Denn unser Protagonist wird …

Olaf Stapledon - Die Insel der Mutanten

Die Insel der Mutanten, im Original "Odd John", 1936, wirkt auf den ersten Blick wie eine trashige Magazingeschichte. Der Titel, vor allem aber das Titelbild der Ausgabe des Verlag Neues Berlin, ließen mich beim Eintreffen des Buches erstmal daran zweifeln, ob der Erwerb das richtige war. Olaf Stapledon war ein britischer SF Autor, geboren 1896, gestorben 1950 und lange Zeit auf dem deutschen Buchmarkt nicht vertreten. Ende des Jahres ist der Band "Die Geschichte der Zukunft" angekündigt. Die ersten Seiten von "Insel der Mutanten" zeigt, die Befürchtung ist grundlos. Es handelt sich um keine Abenteuergeschichte, sondern um anspruchsvolle SF Literatur, die eher ruhig daherkommt. Der Ich-Erzähler soll eine Biographie über John schreiben, der ein ganz ungewöhnlicher Junge ist. Er ist ein Mutant, wird erst nach 11 Monaten geboren und ist sowas wie der Entwicklungssprung nach dem Homo Sapiens. John lernt die Menschen und sich selbst kennen, reflektiert seine …

Der Freiheitskämpfer

Brot und Spiele gab es schon bei den Römern. Kämpft der Gladiator statt im Kolosseum gegen Löwen, auf dem Saturn gegen die Menselijk, ist die Bühen für den Freiheitskämpfer geebnet. Die Geschichte ist dem ebook Teutonic Future  entnommen. Die Geschichte gibt es auch als gedruckte Version. Sie ist dem Buch Entdeckungen und andere Unwägbarkeiten aus dem Web-Site-Verlag entnommen.

Das Vermächtnis des Milton Lucas

Thomas schenkt seiner Frau Esther zum Geburtstag eine Statue. Plötzlich wird diese lebendig und schlägt ihn bewusstlos. Als er erwacht, sind seine Frau und die Statue verschwunden. Er macht sich auf die Suche. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.
Leseprobe: Harry bekam langsam das große Zittern. Auf was hatte er sich da eingelassen? Seine Mutter hatte ihm doch immer geraten, vorsichtig zu sein, doch wann hatte er jemals auf sie gehört? Nie, das war schon in frühester Kindheit so gewesen, wieso sollte sich das im Erwachsenenleben ändern? Statt sich in der Schule auf die Hinterbeine zu setzten, war er immer der Störenfried gewesen. So hatte er mit seinem Hauptschulabschluss auch nicht viel zu Stande gebracht. Zwei abgebrochene Lehren und eine unüberschaubare Anzahl an Gelegenheitsjobs.

Jubiläumsaison

Der HSV stellt sich der Jubiläumsaison. 50 Jahre Bundesliga und selten waren die Vorzeichen so pessimistisch wie dieses Jahr. Von überall schallte es negativ in die Hansestadt. Der HSV steht im 50. Jahr schon vor dem ersten Spiel im Abstiegskampf.

Beurteilen kann man es noch nicht. Dabei geht es noch nicht einmal um die fehlenden Duelle um reelle Punkte. Nein, der Kader ist immer noch eine variable Größe. Zur Zeiten der letzten Deutschen Meisterschaft 1983 war das noch anders. Trainer Happel hatte einen festen Kader, der Konkurrenzkampf war groß und die Zeit, sich einzuspielen, war gegeben. Heutzutage ist das anders. Ein kroatischer Defensivspieler soll wohl Ende des Monats, kurz vor Transferfrist, nach Hamburg wechseln. Ein österreichischer Verteidiger dagegen wurde wohl gerade verpflichtet.

Hellrider kostenlos Aktion

Bild
Die Beatles machten Anfang der Sechziger in Hamburg Furore und legten den Grundstein ihrer Karriere. Stellen Sie sich vor, statt der Beatles wäre eine Band wie Judas Priest dort und präsentierte ihr Album Defenders Of The Faith. Die Geschichte wäre mit Sicherheit blutiger. Doch lesen sie selbst!

Hellrider, das ebook, entnommen aus Teutonic Horror.
Meine ebooks

Für 3 Tage kostenlos auf amazon kindle:

Und erreicht prompt Platz 1 in Musik

sowie eine Platzierung in den amerikanischen Charts:

6 deutsche Heavy Metal Tipps