Freitag, 30. März 2018

Zwielicht News 30.03.2018

Auf Lovelybooks läuft eine Leserunde zu Zwielicht Classic 13. Die erste Rezension vergibt vier Sterne.

Was haben Markus Korb und Michael Tillmann gemeinsam? Beide schreiben Horrorgeschichten, beide waren schon mehrfach in Zwielicht vertreten und beide werden im neuen Rattus Libri interviewt. Zur Ausgabe 159.

Creepy creatures Reviews ist ein Youtube Kanal mit interessanten Rezensionen.

Die Horrorbestseller bei Amazon in der Kategorie HORROR sind...fleischlastig.
Denkt auch dran, beim Vincent Preis kann noch bis 8. April abgestimmt werden.


Donnerstag, 29. März 2018

Phantastische Neuigkeiten 29.03.2018

phantastisch!70 ist erschienen und enthalten ist die Geschichte Bücher müssen brennen von Angela und Karlheinz Steinmüller.

Heute feiert Teutonic Horror Geburtstag. Das Taschenbuch wurde heute 5 Jahre alt.

Zwielicht 11  ist ausgeliefert wie man hier erkennen kann.




Zwielicht - das Horrormagazin





Dienstag, 27. März 2018

Phantastische Neuigkeiten 27.03.2018


Marcus Hammerschmitt wurde auf Deutsche Science Fiction interviewt. Zitat: Ich habe hier einen SF-Roman liegen, der weit fortgeschritten ist. Die Verlage sind, freundlich gesagt, sehr vorsichtig. Man macht anscheinend lieber Übersetzungen der Expanse-Saga oder von Jeff Vandermeers „Borne“.


Die aktuelle SF Rundschau findet man hier und hält mal wieder viele Lesetipps parat.


Eine Kolumne zum Verlegen findet sich auf Zauberspiegel Online.








Montag, 26. März 2018

Phantastische Neuigkeiten 26.03.2018


Otmar Jenner - Der Älteste ist erschienen. Wie alt kann ein Mensch werden, ohne seine Menschlichkeit zu verlieren? Eine einfache Zeitungsmeldung führt ihn über die Grenzen unserer Existenz: In Sevilla soll der älteste lebende Mensch entdeckt worden sein. Der namenlose Erzähler macht sich auf die Suche und merkt schnell, dass der Älteste gute Gründe hat, sich und sein Leben zu verbergen.

Nova 25 ist erschienen und befindet sich in der Auslieferung. Meine Geschichte She´s so unusual ist die dritte Geschichte mit der etwas anderen Heldin She. Die ersten beiden waren She in Bullet sowie Battery in Am Ende des Regens.
In Nova 25 finden sich u.a. auch Geschichten von Horst Pukallus und Heidrun Jänchen. sowie C.M. Dyrnberg, von dem eine Geschichte in der nächsten Fantasyguide präsentiert Anthologie enthalten sein wird. Ab Nova 26 erscheint das Magazin bei pmachinery.

Markus Mäurer macht sich Gedanken zum Thema Erscheinen zu viele Bücher?



Samstag, 24. März 2018

Heute ist #indiebookday

Am #indiebookday ist man dazu aufgerufen, Bücher abseits der großen Verlage und der Bestsellerautoren zu unterstützen und aus diesem Grund habe ich mal ein paar interessante Beispiele aufgelistet. Vielleicht greift ja der ein oder andere beherzt zu.

Für mich das beste SF Buch des Jahres 2017! Und die Aufmachung ist wirklich schön.

Erik Hauser - Jenseits des Rheins
Sammlung von Geschichten, die auf wunderbarer Weise Horror und Humor verbinden. 

Humorvolle SF und Fantasygeschichten auf höchstem Lachniveau

Laird Barron - Hallucigenia
Horrorgeschichte,  eindringlich und atmosphärisch, in edler Klappenbroschur.

Teutonic Horror ist meine Sammlung mit Horrorgeschichten und ist euch ebenfalls ans Herz gelegt.

Donnerstag, 22. März 2018

Phantastische Neuigkeiten 22.03.2018


BLITZ und Fanpro verlegen ein gemeinsames Imprint namens Rocket Books. Den Auftakt bildet Stefan Melneczuk mit Thunder Rising. Der Verlag bewirbt das mit dem Slogan Horror trifft Satire.
Stefan Melneczuk schreibt auch Kurzgeschichten. Seine Story Invasion findet sich in Zwielicht Classic 2.


In Zwielicht 11 erscheint mit Abstieg das erste Mal eine Geschichte von Carmen Maria Machado auf Deutsch. Die Geschichte bezieht sich auf aktuelle Ereignisse in den USA, Amokläufer und ihr Schusswaffengebrauch sind ja leider regelmäßig in den Schlagzeilen. Auf Locus.mag findet sich jetzt eine Besprechung ihres Bandes Her Body and Other Parties. Ob die Sammlung irgendwann übersetzt wird ist aber fraglich.


Bei Luzifer ist ein neuer Roman von Greg Cisco erschienen. Donald Trump und das Haarteil des Grauens verspricht allerdings ziemlich schräge Ideen.


Der vierte Band von Fantasyguide präsentiert ist in Planung. Es werden noch unveröffentlichte Kurzgeschichten gesucht. Einsendeschluss ist Ende des Monats.







Zwielicht - das deutsche Horrormagazin

Mittwoch, 21. März 2018

Phantastische Neuigkeiten 21.03.2018






Viele kennen Captain Future als Zeichentrickserie aus den 80ern. Die Vorlage von Edmond Hamilton ist aus den 40ern und wird bei Golkonda als Neuübersetzung veröffentlicht. Band 1, der Sternkaiser, erschien schon 2012. Sternstraße zum Ruhm, Band 6 der Reihe, ist druckfrisch erschienen. Die Übersetzung ist von Markus Mäurer.
Sehr interessant ist auch der SF- Personality Band über den Autor. Neben Vorstellungen und Kurzbesprechungen all seiner Geschichte findet sich in dem Band auch eine Captain Future Story sowie viele Titelbildabbildungen deutscher und amerikanischer Ausgaben. In Deutschland erschienen die ersten Geschichten unter Captain Zukunft.

Amber Benson und Christopher Goldens Roman Sieben Pfeifer ist im Buchheim Verlag erschienen. Christopher Goldens Roman Das Totenschiff  gewann den Bram Stoker Award 2017. Amber Benson ist eine Schauspielerin, bekannt durch die Serie Buffy - Im Bann der Dämonen und hat in Deutschland schon zwei Romane ihrer Serie Jenseits GmbH veröffentlicht.

Bruce Dickinson von Iron Maiden hat eine Biografie geschrieben und ein Eindruck davon vermittelt der Artikel in der Zeit. The Book Of Souls Live ist übrigens erhältlich. Die Tour war ein Erlebnis. Ich durfte die Band in Frankfurt bewundern.








Dienstag, 20. März 2018

Phantastische Neuigkeiten 20.03.2018


Jens Lubbadeh wurde anlässlich des Erscheinen seines zweiten SF-Romans auf Deutsche SF interviewt.

Zu Kai Meyer braucht man nicht viel zu sagen, den dürfte jeder Phantastik Leser kennen. Ein Interview gibt es jetzt auf Tor Online.

Lothar Nietsch, den Zwielicht Lesern durch seine Kurzgeschichten bekannt, hat den Roman Flaschenkind veröffentlicht.
Seine Kurzgeschichte Tour de Fini erschien in Zwielicht Classic 2.
Für diesen Band ist aktuell ein 5-Sterne auf Amazon reingeflattert. Fazit: Für alle Freunde des gepflegten Grusels, der fiesen und schaurigen Kurzgeschichten eine absolute Leseempfehlung.








Fantasyguide präsentiert

Samstag, 17. März 2018

Phantastische Neuigkeiten 17.03.2018

Das Alien tanzt Kasatschok ist ebenso wie Der letzte Turm vor dem Niemandsland für die Midlist des Skoutz Award nominiert. Bei beiden ist übrigens ein Nachfolgeband geplant, die Ausschreibung zu Das Alien tanzt Polka findet sich hier, endet aber schon diesen Monat.
Die gesamte Midlist des Skoutz findet sich hier.


Zwielicht 11 ist erschienen und als Taschenbuch und E-Book erhältlich.


Die aktuellen SF Bestseller auf sf-lit.

Inspiration erscheint demnächst und ich freue mich schon drauf.




Fantasyguide präsentiert



Freitag, 16. März 2018

Phantastische Neuigkeiten 16.3.2018

Die Siegertitel des Seraph 2018 stehen fest:
Bestes Debüt - Theresa Hannig: Die Optimierer
Bestes Buch - Michael Marrak: Der Kanon mechanischer Seelen
Bester Independent-Titel - Janna Ruth: Im Bann der zertanzten Schuhe


Erik Simon rezensierte das Buch Das Universum nach Landau.


Laut Verlagsseite wurde die Übersetzung des kubanischen SF Buches Krieg der Schrecken von Vlad Hernandez für den Kurd Laßwitz Preis 2018 nominiert.

Markus Mäurer referiert über starke Frauen in der Phantastik.



Meine Werke


Mittwoch, 14. März 2018

Zwielicht News 14.3.2018






Auf Tor Online findet sich ein Interview mit dem Autor Daryl Gregory.


Eine Sendung zu 200 Jahre Frankenstein.


Die Nominierungen des Vincent Preis in der Kategorie Grafik werden hier vorgestellt.


Zwielicht 11 erscheint demnächst. Das E-Book ist schon erhältlich.


Diverse News zu Sekundärwerken Horror findet man hier.






Zwielicht - das deutsche Horrormagazin

Dienstag, 13. März 2018

Phantastische Neuigkeiten 13.03.2018











Eine Rezension des Romans Gas von Marc Agapit findet sich auf dem Zauberspiegel. Klingt nach einem interessanten Roman. Der Autor ist Franzose und es sind noch mehr Romane auf Deutsch erhältlich. Gas ist allerdings auf dem Gebrauchtmarkt nicht sonderlich günstig.


Donnas Kaschemme sind SF Geschichten, die in einer galaktischen Kneipe in unserem Sonnensystem spielen. In diesen sehr kurzen Stories begegnet man immer wieder den gleichen Gestalten und kann sich herrlich amüsieren. Eine klare Empfehlung!


Ein Interview mit Andy Weir findet sich auf der Seite Die Zukunft.






Zwielicht Single 2 ist erhältlich und enthält vier Geschichten von Julia Annina Jorges. Interessierte können den Band auch auf dem Marburg Con erwerben. Dort besteht auch die Möglichkeit ihn von der Autorin signieren zu lassen.


Am Wochenende findet die Leipziger Buchmesse statt.















Zwielicht - das deutsche Horrormagazin

Montag, 12. März 2018

Zwielicht Single 2



Sonderausgabe zum Marburg Con 2018 anlässlich der Nominierungen für den Vincent Preis für das Titelbild Zwielicht Classic 12 von Oliver Pflug sowie der Kurzgeschichte Wo deine Schuld vergeben ist von Julia Annina Jorges.





Der Band enthält die Geschichten:
Wo deine Schuld vergeben ist (Zwielicht Classic 12)
Für immer Helena (Zwielicht 10)
Sehen wir uns nicht in dieser Welt (Zwielicht 9)
Symbiose







Symbiose  erreichte den 3.Platz beim Marburg Award 2017 und ist ursprünglich in dem Band Finstre Übernahme erschienen.






Erhältlich auf Amazon.


Homepage der Autorin










Zwielicht - das deutsche Horrormagazin













Samstag, 10. März 2018

Hitparade März 2018

Die Hitparade März fängt mit einer Zeitreise in die Achtziger an und verweilt da mehr oder weniger.

1. Whitesnake - Lovehunter
2. Iron Maiden - Powerslave
3. Dio - Rock´N´Roll Children
4. Accept - Russian Roulette
5. Def Leppard - Wasted
6. Judas Priest - The Sentinel
7. Queen - Machines
8. Rainbow - Difficult To Cure
9. Aerosmith - Permanent Vacation
10. Dan McCafferty - Rock Meets Classic 2010

Freitag, 9. März 2018

Utopische Neuigkeiten 9.3.2018

Zwischen Manga und Moebius lautet der Titel eines Interviews auf Die Zukunft. Christian Endres im Gespräch mit Frauke Berger, Autorin und Zeichnerin des SF-Comics „Grün“.

In der Edition Roter Drache ist die Anthologie Reiseziel Utopia erschienen.

Die zwei nächsten Ausgaben Gegen Unendlich gibt es jetzt als gedrucktes Buch.

Beim Skoutz Award wird die Jury interviewt. Torsten Küper (Anthologien)

Die Shortlist des Seraph ist da.



Fantasyguide präsentiert!

Donnerstag, 8. März 2018

Lieder zum Frauentag!

Zum Frauentag ein paar Frauentitel.


Cindy Lauper - Girls Just Want To Have Fun
Blues Pills - Lady In Gold
Janis Joplin - Little Girl Blue
Madonna - Material Girl
Amy Winehouse - Little Rich Girl

The Hollies - Long Tall Woman in a Black Dress
Wolfmother - Woman
Def Leppard - Women
Rainbow - Tarot Woman
Black Sabbath - Evil Woman
Deep Purple - Woman from Tokio
Bee Gees - Woman in You
Tom Jones - She´s A Lady
Uriah Heep - Lady In Black


Und natürlich:
Tankard - A Girl Called Cerveza

Phantastische Neuigkeiten 8.3.2018


Den Bram Stoker Award gibt es seit 1987. Die Auflistung der Gewinnerromane findet man hier. Die nicht auf Deutsch verfügbaren Romane sind fett dargestellt.

Charles Cary Wedell ist Gegenstand vom 1. Teil der Online Reihe Pulp Treasures. Geoff St. Reynard ist Gegenstand von Teil 2. Aktuell ist der Beitrag zu Eric Frank Russel Sinister Barrier erschienen.

Der Vincent Preis stellt aktuell seine Nominierungen detailliert vor. Die Romane und das internationale Literaturwerk machen den Anfang, die anderen Kategorien werden nach und nach folgen.

Zum internationalen Frauentag gibt es eine Geschichte von einer Autorin. Der Beitrag erschien in Zwielicht Classic 12 und ist aus der Feder von Julia Annina Jorges. Der Frauentyp in ihrer Geschichte "Wo die Schuld vergeben ist", ist allerdings alles andere als Everybodys Darling, wie man hier nachlesen kann, falls ihr euch, liebe Männer, traut: Wo deine Schuld vergeben ist
Die Geschichte steht auch als "Beste Kurzgeschichte" beim Vincent Preis in der Endrunde der finalen sieben Geschichten, davon sind vier von Autorinnen, also eine klare Mehrheit. Abgestimmt werden kann hier:
Zum Abstimmungsformular









Mittwoch, 7. März 2018

Phantastische Neuigkeiten 7.3.2018


Neuerscheinungen Horror. Da findet sich dann der neuste Roman von Harry Dresden sowie ein Erzählband von Andreas Gruber. Aber so richtig begeistert die Auswahl nicht.
Neuerscheinungen SF, Fantasy und Vampir. Diese Oberkategorie von Amazon ist irgendwie...na, nicht so einladend. Und ein Blick auf die ersten Ergebnisse bestätigt das leider auch.
Da wird ein Käuferschwund beklagt. Danach hat der deutsche Publikumsmarkt (ohne Schul- und Fachbücher) in den Jahren 2012 bis 2016 mehr als sechs Millionen Buchkäufer verloren. Ein Trend, der sich auch im ersten Halbjahr 2017 fortgesetzt hat.
Bei dem Angebot wundert das einen nicht.


Das neue Buch von Tom Hillenbrand mit dem Titel Hologrammatica ist erschienen. Drohnenland hatte mir sehr gut gefallen. Der Autor ist auch auf Lesereise und kommt am 22. März nach Koblenz.


Die neue Runde des Deutsche Phantastik Preises ist gestartet und es kann hier abgestimmt werden. Ich kenne von den Werken allerdings fast nichts und kann daher keine Empfehlung aussprechen. Allerdings ist es für jeden Abstimmenden möglich, einen eigenen Vorschlag zu platzieren.


Ein Artikel zu SF in Literaturzeitschriften findet sich auf Tor Online.











Zwielicht - das deutsche Horrormagazin

Montag, 5. März 2018

Phantastische Neuigkeiten 5.3.2018

Sebastian Fitzek stiftet einen Krimipreis. Das ist doch mal eine schöne Maßnahme.
Die Gewinner des Bram Stoker Awards findet man hier. Eine Auflistung der bisherigen Siegerromane findet sich hier.

Die PAN Bestenliste März ist verfügbar. Nachdem die PAN Listen jetzt schon eine Zeit existieren, lege ich mich fest, das ist für mich keine Leseempfehlung. Die Nummer 1 diesen Monat hatten wir im Lesezirkel und wenn es kein besseres Buch aktuell gibt, lohnt es nicht, eine Bestenliste zu erstellen.

Carsten Kuhr hat den Luzifer Verlag interviewt.

Die SF Neuerscheinungen gibt es auf sf-lit. Haut mich nicht von den Socken, aber ich habe ja noch genug zu lesen bis zum Jahresende, daher verschmerze ich das locker.

Der Marburg Con rückt näher. Merkt euch also den 28. April vor.



Zwielicht - das deutsche Horrormagazin


Die Nominierungsliste für den Vincent Preis 2017

...findet sich hier.
Abstimmen kann man bis zum 8. April 2018. Zum Abstimmungsformular.

Die Kurzgeschichte Wo deine Schuld vergeben ist von Julia Annina Jorges  aus Zwielicht Classic 12 hat es in die Endrunde geschafft und wir sind gespannt wie weit sie kommt.

Bei den Titelbilder hat es Björn Ian Craig  wie jedes Jahr auf die Nominierungsliste geschafft. Das Titelbild von Zwielicht 10 ist auch sehr gelungen.

Zum ersten Mal auf der Nominierungsliste ist dagegen Oliver Pflug. Sein Titelbild zu Zwielicht Classic 12 ist auch ein wirklicher Hingucker und hat fast schon comichaften Charakter.

Bei den Romanen findet sich mit Torsten Scheib  ein alter Bekannter.
Die Storysammlungen sind  u.a. mit Thomas Karg  und Markus K. Korb vertreten. Sieben Sammlungen sind auf der Vincent Preis Seite gelistet, sechs haben es in die Endrunde geschafft.

Der Sonderpreis ist z.B. mit Phantastikon oder Malte S. Sembten ebenfalls gut bestückt und tritt u.a. gegen Jason Dark an.

Wie immer wird jeder seine Favoriten haben. Ich hoffe, die Beteiligung wird rege sein.

Infos zum Zwielicht Magazin finden sich hier

Geschichten wie Scherben, sehr unterschiedlich

Scherben  ist auf Was liest du? besprochen worden: Es haben sich 16 Autoren versammelt und haben damit dieses Buch mit spannenden, un...