Mittwoch, 1. Juli 2020

Felix Woitkowski (Hrsg.) - Wenn die Welt klein wird und bedrohlich


Im März 2020 beherrscht COVID-19 die Welt. Auf die drastisch steigende Infiziertenzahlen reagiert die Politik mit immer einschneidenderen Maßnahmen. Das öffentliche, soziale und wirtschaftliche Leben kommt zum Erliegen.
30 Phantastik-Autorinnen und -Autoren begleiten den ersten Monat der Corona-Isolation.
30 Perspektiven auf eine Welt im Krisenzustand.
Ein literarisches Tagebuch zwischen realer Dystopie und erschreckender Wirklichkeit.

John D. Carrigan - Auf den Wellen schaukelt der Tod (Bastei Kriminal-Roman 521)


Bryan Mason ruft Major Larsson an und will sich abends mit ihm auf seinem Schiff treffen. Jemand will ihn umbringen. Als Larsson und Li Wan eintreffen, ist Mason tot. Sie untersuchen alles, verlassen das Schiff, treffen einen Landstreicher und rufen die Polizei.
Doch plötzlich legt das Schiff ab und fährt davon.
Keine Leiche, kein Mord.
Larsson sucht Mason auf und statt das er vermisst wird, ist er quietschlebendig. 
Wen hat Larsson auf dem Schiff gesehen?
Ein spannendes Rennen um die Wahrheit beginnt...

Montag, 29. Juni 2020

John D. Carrigan - Ein toter Mann ist kein Komplice (Bastei Kriminal-Roman 494)



Major Larsson erwacht in einem Sarg. Ohne Orientierung und er weiß nicht wie er dorthin kam. Die Luft wird knapp und er kämpft gegen das Ersticken...
Mühsam befreit er sich und befindet sich in einem Unternehmen, das mit eben diesen handelt. Kurz darauf wird ein Sarg gestohlen.
Larsson ermittelt in London eigentlich wegen einer Reihe von Bankeinbrüchen und sucht 70.000 Dollar. Eine Eisenhandlung, eine Firma, die Särge herstellt, kleine Ganoven und ihre redseligen Freundinnen, sind das Konstrukt in dem Larsson ermittelt.

Sonntag, 28. Juni 2020

Der verdienteste Nichtaufstieg der 2. Bundesligageschichte

Stell dir vor, du bist ein Fußballverein. Du spielst 2. Liga und willst aufsteigen. Du bist immer auf einem der ersten drei Plätze.Du versprichst viel, hälst aber nur wenig und so bleibst du immer nah an allen anderen in der Tabelle dran.

Phantastische Neuigkeiten 28.06.20

Die Gewinner des Locus Award 2020 sind verfügbar. Bei den Horrorromanen hat Schwarzer Leopard von Marlon James gewonnen, wohl der erste Band einer Trilogie.
Inhalt:

Samstag, 27. Juni 2020

Harry Jones - Der `Tote´ braucht ein Alibi (Bastei Kriminal-Roman 641)



Die G-men im Bastei-Kriminalroman waren legendär. 21 Auftritte von Jerry Cotton aus New York, der danach als eigenständige Serie Weltruhm erlangte. Cliff Corner aus Chicago, der später ebenfalls eine eigene Serie hatte und der eher unbekannte G-man Terry Moran mit insgesamt 38 Abenteuern.
Harry Jones, ebenfalls in de ICH-Form, ist wohl nur eingeweihten ein Begriff, ermittelt ebenfalls in New York und arbeitet unter Mr. High, wie schon  Jerry Cotton.

Freitag, 26. Juni 2020

Glen Larring - Die Lady mit dem Dollar-Koffer (Bastei Kriminal-Roman 219)



Die Gesellschaft der Mörder (Band 214) heißt der erste Butler Parker Roman im Bastei Kriminal-Roman, erschienen unter dem Pseudonym Glenn Larring. Mit  Band 294 Butler Parker und die Mannequins hieß der Autor der Butler Parker Romane dann Dan Cillingh. Autor der Parker Romane ist Günter Dönges, der diese unter verschiedenen Pseudonymen veröffentlicht hat.

Donnerstag, 25. Juni 2020

Ina Elbracht (Interview)




Michael Schmidt: Liebe Ina, stell dich doch den Lesern von Zwielicht einmal vor.

Ina Elbracht: Hallo, mein Name ist Ina und ich bin schreibabhängig. Ich habe ein paar Mal versucht damit aufzuhören, aber das ging nie lange gut. *Selbsthilfegruppemäßiges-Hallo-Ina-Murmeln*
Ich habe früher gedacht, dass ich eine normale Erwerbsbiografie mit dem Schreiben in Einklang bringen müsste, aber das sehe ich heute nicht mehr so. Weniger müssen, mehr wollen. Auch wenn das heißt, für den Broterwerb immer nur mit leichtem Gepäck unterwegs zu sein. Ich lebe unaufgeregt und unspektakulär, daher gibt es zu mir wirklich nicht so viel zu sagen. Meine Texte sind auf jeden Fall interessanter als ich.

Mittwoch, 24. Juni 2020

Aton

Ein Haufen Geschichten haben sich im Laufe der Zeit angesammelt. Geschichten  verschiedenster Genres, verschiedenster Art. Zeit genug, die Geschichten Stück für Stück zu präsentieren:

Vorbestellung Zwielicht 14 E-Book

Das E-Book zu Zwielicht 14 kann ab sofort für den Vorzugspreis von 2,99€ vorbestellt werden und zwar hier:
Amazon

Erscheinen wird es am 3.7.

Felix Woitkowski (Hrsg.) - Wenn die Welt klein wird und bedrohlich

Im März 2020 beherrscht COVID-19 die Welt. Auf die drastisch steigende Infiziertenzahlen reagiert die Politik mit immer einschneidender...