Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

Der letzte Turm vor dem Niemandsland

Band 3 der Reihe Fantasyguide präsentiert ist in Vorbereitung. Der Titel des Buches lautet:
Der letzte Turm vor dem Niemandsland

Das Buch wird bei www.pmachinery.de erscheinen und einen Genremix quer durch die Phantastik enthalten.



Titelbild: Detlef Klewer
Illustrationen: Marianne Labich


Playlist (Die Links hinter den Namen führen zu Interviews):

Uwe Herrmann - Der letzte Turm vor dem Niemandsland Andreas Fieberg - Begründeter Verdacht
Susanne Schnitzler - Unkenrufe
Ralf Steinberg - Verführerische Düfte
Lisanne Surborg - Das Kind
Achim Hildebrand - Froschzauber
Diane Dirt - Meister Shini
Andreas Flögel - Im Dienst des Wardens
Christel Scheja - Mitternachtsstern
Xander Morus - Das Grab am Canyon
ChristianWeis  - Neu Eden
Ellen Norten - Der Sieg der Couch-Potatoes
Torsten Scheib - Erntezeit
Michael Schmidt - Aton
Sven Klöpping - Der Mehrwert der Erinnerungen
Karin Reddemann - Marthe

150.000 Aufrufe!

Bild
Das sind im Schnitt fast 150 Aufrufe pro Post.
Erschienen sind bisher 1154 Post seit dem 28.5.2010.
Der 666 Beitrag war das Interview mit Daniel Schenkel.
Post Nummer 1000 war der Jahresrückblick 2015.


Natürlich stimmt die Rechnung in Zeile 1 nicht wirklich, da der Blog auch Aufrufe bekommt, ohne das ein bestimmter Post aufgerufen wird. Trotzdem ist die Anzahl an Aufrufen doch respektabel und ich bedanke mich bei allen, ob bekannt oder unbekannt, für das immer noch steigende Interesse.

Kristi DeMeester

Kristi DeMeester ist eine interessante Autorin wie wir finden. Ihre Homepage findet sich hier.
Und Zwielicht Leser werden demnächst wohl auch etwas von ihr auf Deutsch lesen können.

Bücher zu lesen...

Bild
...gibt es hier falls jemand bereit ist, eine Rezension zu schreiben.

Uwe Hermann

...ist Autor lustiger Kurzgeschichten. Sein Band Das Amt für versäumte Ausgaben hat mir so gut gefallen, dass ich ihm ein paar Fragen gestellt habe.
Zum Interview.

Die graue Maus landet auf Platz 10

Der HSV hat eine recht langweilige Saison hinter sich gebracht. Meist weit weg von den Abstiegsrängen, ganz selten mit Tuchfühlung zu den internationalen Plätzen, gab es am Saisonende einen Moment des Zitterns, aber mit einem souveränen Derby Sieg sicherte man sich den Klassenerhalt und war auch rechnerisch am 33. Spieltag gerettet.
Der HSV hat damit nach zwei Relegationen sich den Grauen Maus Status erarbeitet, ohne dabei allzu langweilig zu wirken. Das war eine gute Saison auf Grund der beiden Vorjahre und mehr war nicht drin, allenfalls für ein paar Träumer.

Hitparade Mai 15

Coverdale/Page - Shakin  My Tree´Aerosmith - Eat The Rich Whitesnake - Ain´t No Love In The Heart Of The City Black Sabbath - IUgly Kid Joe - Neigbour Accept - Bulletproof Metallica - And Justice For All Tankard - Zombie AttackNazareth - Morning DewScorpions - Hit Between The Eyes

Hungry Daughters of Starving Mothers (Nebula Award 2015)

Bild
In Zwielicht 7 erschien die Geschichte Die Königin der Fischer von Alyssa Wong. Diese wurde für den Nebula Award sowie den World Fantasy Award  und den Shirley Jackson Award nominiert, gewann aber leider nicht. Manchmal sind es Kleinigkeiten und man weiß nie woran es lag.

Letztes Jahr erschien “Hungry Daughters of Starving Mothers” in Nightmare Oct 2015. Die Geschichte gewann jetzt den Nebula Award 2015 als Beste Kurzgeschichte.

Die bezaubernde Alyssa Wong hielt auch eine Dankesrede.

Die Geschichte ist übrigens auch für den Shirley Jackson Award, den Bram Stoker Award und den Locus Award nominiert.

Hier die Gewinner des Nebula Award 2015:

Ein starker Con Reader

Bild
...so liest man hier.

Hauptsache gesund heißt die Anthologie, herausgegeben von SFCD und DSFP Urgestein Ralf Boldt. Einfach mal einen Blick riskieren.

Zwielicht Gewinnspiel und anderes

Bild
...zu Zwielicht 8  findet auf dem phantastikon statt.
Und endet heute.

Bei Saphir im Stahl  ist übrigens nur noch Zwielicht 3 und Zwielicht 8 erhältlich.

Einige wenige Exemplare können direkt bei mir - auf Wunsch signiert - unter zwielicht@defms.de bestellt werden.
Zwielicht 1 und Zwielicht 4  sind allerdings auch im Verlagsbüro vergriffen.

Infos zum Magazin finden sich hier.


Zwielicht Classic ist ebenso noch im Verlagsbüro erhältlich. Einfach Kontakt aufnehmen wenn eine signierte Ausgabe erwünscht ist.

Zwielicht 7 bei Film und Buch

Bild
+ Zwielicht 7 ist zwar verlagsseitg als Taschenbuch vergriffen, aber über die meisten Kanäle ist das Buch noch erhältlich und das E-Book sowieso. Interessierte sollten zugreifen bevor das Buch nicht mehr verfügbar ist.
Jetzt ist auf Film und Buch eine Rezension erschienen und zwar hier.
Fazit: Alles in allem besteht auch die siebte Ausgabe des Magazins „Zwielicht“ aus einer ausgewogenen und durchweg unterhaltsamen Auswahl an unheimlichen Geschichten. Eine klare Leseempfehlung. Eine gute Mischung aus Gänsehaut und spannender Information.
Infos zum Magazin finden sich hier.
Zwielicht - Die Titelbilder 

Nominierungsvorschläge für den DPP 2016

Bild
Der Deutsche Phantastik Preis geht in die nächste Runde.

Grund genug, mal sich Gedanken über ein paar Vorschläge zu machen, was man nominieren könnte.

Bester deutschsprachiger Roman:
Daniel Schenkel - Die bleiche Maske (Sarturia)

Felix Woitkowski - Rattensang (pmachinery)



Bestes deutschsprachiges Romandebüt:
muss ich passen


Bester internationaler Roman:
Laird Barron - Hallucigenia (Golkonda) (falls auch Storysammlungen an dieser Stelle erlaubt sind)
F. Paul Wilson: Durch das Schwert (Festa Verlag)

Beste deutschsprachige Kurzgeschichte:
Christian Weis  - Kleiner Vogel, flieg! (Zwielicht 6)
Harald A. Weissen  - Türen (Ab18!)
Uwe Hermann - Das Gasthaus am Ende der Dimensionen (Das Amt für versäumte Ausgaben )
Beste Original-Anthologie:
Zwielicht 7 

Beste Serie:
Handymann Jack (Festa Verlag)

Bester Grafiker:
Björn Ian Craig
Mark Freier
Lothar Bauer


Bestes Sekundärwerk:
Arcana
SF Jahr bei Golkonda


Hermann Schladt vom VSS Verlag

Bild
Hermann Schladt vom VSS Verlag stellte sich auf dem Phantastikon meinen Fragen. Im VSS Verlag erscheinen nicht nur die Zwielicht E-Books, sondern auch eine Menge anderer Werke. Einfach mal in die Antworten reinschnuppern.

Zwielicht 8 auf phantastiknews

Bild
Eine erste Rezension von Zwielicht 8 ist verfügbar. Carsten Kuhr bespricht den Band auf phantastiknews.de.

Zwielicht im ersten Quartal

Bild
Der April war der beste Verkaufsmonat für Zwielicht in Hinsicht auf die E-Books seit Mai 2013. Umgekehrt setzte sich der Trend fort und die gedruckte Auflage von Zwielicht Classic wurde weniger nachgefragt als die E-Book Variante.
Der Star des April war Zwielicht Classic 1 und Zwielicht 1 und in gleicher Reihenfolge finden sich die beiden meistverkauften E-Books der Zwielicht Reihe. Beachtlich ist dabei, dass es sich ja bei Zwielicht Classic 1 um ein Buch mit nachgedruckten Kurzgeschichten und Artikeln geht, die Ausgabe aber trotzdem am meisten nachgefragt wird. Auch Zwielicht 1, dessen gedruckte Variante seit 2010 ausverkauft ist, hat schon sieben Jahre auf dem Buckel. Da soll einer sagen, Kurzgeschichten sowie Bücher, die nicht völlig neu sind, finden keinen Markt.
Bei den Büchern des Saphir im Stahl wurden uns die Bücher zuletzt förmlich aus den Händen gerissen. Somit sind aktuell verlagsseitig nur noch Zwielicht 3 und Zwielicht 8 verfügbar und laut Verlagsangaben wird es keinen N…

Hitparade Mai

Golden Earing - Radar LoveRam Jam - Black BettyDef Leppard - WomenStyx - Sweet Madam BlueCindy Lauper - Girls Just Want To Have FunQueen - I Want To Break FreeAbba - Mamma Mia Boney M - Ma Baker Michael Jackson - They Don't Care About UsPrince - Baby I´m a Star

Der Süden Marrokkos Bilder

Bild

Das Taschenbuch Zwielicht 8

Bild
Zwielicht 8 ist jetzt bei Saphir im Stahl erhältlich.
Sowie bei Amazon oder Reuffel oder Thalia.