Samstag, 24. März 2018

Heute ist #indiebookday

Am #indiebookday ist man dazu aufgerufen, Bücher abseits der großen Verlage und der Bestsellerautoren zu unterstützen und aus diesem Grund habe ich mal ein paar interessante Beispiele aufgelistet. Vielleicht greift ja der ein oder andere beherzt zu.

Für mich das beste SF Buch des Jahres 2017! Und die Aufmachung ist wirklich schön.

Erik Hauser - Jenseits des Rheins
Sammlung von Geschichten, die auf wunderbarer Weise Horror und Humor verbinden. 

Humorvolle SF und Fantasygeschichten auf höchstem Lachniveau

Laird Barron - Hallucigenia
Horrorgeschichte,  eindringlich und atmosphärisch, in edler Klappenbroschur.

Teutonic Horror ist meine Sammlung mit Horrorgeschichten und ist euch ebenfalls ans Herz gelegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Preise und Leser bei Zwielicht Classic

Nachdrucke von Kurzgeschichten sind nicht unbedingt ein Bestseller. Trotzdem hat mich das nicht abgehalten, bisher 13 Bände von Zwielicht...