James Falker - Ums nackte Überleben (Bastei Kriminal-Roman 391)

 


Als Band 391 der Reihe Bastei Kriminal-Roman erschien der Roman "Ums nackte Überleben". Hinter dem Pseudonym James Falker steckt der Autor Heinz Werner Höber. Waren bisher alle Romane unter dem Pseudonym James Falker Mike Lester Abenteuer, ist der vorliegende der Auftakt für eine neue Serie. Der Held heißt Ted Harris und ist am Anfang der Gejagte. Mindestens Band 405 ist ebenfalls mit Ted Harris, vermutlich auch Band 399. Definitiv ist Band 564 wieder ein Mike Lester Roman.

Die Rückseite des Hefts widmet sich der französischen Schauspielerin Jeanne Valerie.



Ted Harris und Slim Coolidge sind Cowboys aus Texas, die in Los Angeles einen Neuanfang machen wollen. Doch der beginnt anders als gewünscht. Ted wird die Geldbörse samt Papieren gestohlen und als er den Dieb erwischt, kommt es zur Schlägerei. Doch auf der Polizeiwache das böse Erwachen. Ted kann sich nicht ausweisen, dem Dieb kann man dagegen kein Vergehen nachweisen, da die Geldbörse verschwunden ist. Ted kommt mit einer Verwarnung davon.

Die beiden Cowboys suchen sich eine Unterkunft, trinken einen Whiskey und versuchen Slims Kumpel zu erreichen, der für ein stadtbekanntes Boulevardblatt arbeitet. Doch statt eines potenziellen Jobs wird Slim beim telefonieren erstochen und Ted wird als Mörder gebranntmarkt. Dieser flieht aus dem Gefängnis, sucht Holsten, den Zeitungsmann auf und stellt fest, dieser ist ein Ganove und sein ermordeter Kumpel Slim hat mit ihm zusammen einen Bruch gemacht. Ted rettet die Filmschauspielerin, die Holsten erpresst, verbrennt die belastenden Bilder und als Dank hilft ihm Liz, die ebenfalls aus Texas stammt. Ted muss seine Unschuld beweisen und muss dafür die Bar, die Taschendiebe und den Zeitungsmann unter einen Hut bekommen.

Spannender, wenn auch ein wenig naiver Krimi. Kurzweilige Lektüre.

Der Bastei Kriminal-Roman 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwielicht – Das deutsche Horrormagazin

Zwielicht 19