Phantastische Neuigkeiten 28.11.23

 


Das war Morgen ist der Podcast vom SWR zu SF Themen. Künstliche Intelligenz, Klimakrise, Atommüll: Wie hat man sich vor fünfzig Jahren die Zukunft vorgestellt? "Das war Morgen" präsentiert Science-Fiction-Hörspiele aus den 1960er bis 1990er Jahren der SDR-Reihen ‚Science-Fiction als Radiospiel‘ und ‚Phantastik aus Studio 13‘.Aiki Mira ist Autorx und wurde mit dem deutschen Science-Fiction Preis sowie den Kurd Laßwitz Preis ausgezeichnet. Isabella Hermann ist promovierte Politikwissenschaftlerin und forscht zu Science-Fiction. Beide blicken aus unterschiedlichen Perspektiven auf die Hörspiele und diskutieren über die Aktualität vergangener Zukunftsvisionen.

Thomas Hofmann wurde von Volly Tannerin den Andromeda Nachrichten 283 zum Neuer Stern interviewt. Die Ausgabe kann hier heruntergeladen werden:



Cutting Edge bringt seine dritte Storysammlung heraus. Protokoll Delta Bravo von Tom Turtschi. Eine Geschichtenliste ist leider nicht verfügbar.


Nach mehr als 5 Jahren Recherche präsentiert Lars Dangel sein Herzensprojekt: Eine Sammlung von seltsam-phantastischen Geschichten des heute vergessenen Schriftstellers Leo am Bruhl. Erstmals in Buchform werden 37 erzählerische Perlen der Phantastik im vorliegenden ersten Band vereint und zugänglich gemacht: Treibhaus des Grauens

Stephen Graham Jones - DON'T FEAR THE REAPER ist bei Buchheim erschienen.

Jade Daniels kehrt nach Proofrock zurück - genau wie Serienkiller Dark Mill South, der seine Rache vollenden will.
Die Reunion-Tour von Dark Mill South begann an einem Donnerstag. Sechsunddreißig Stunden und zwanzig Leichen später war sie zu Ende - am Freitag, den 13.
Jade Daniels wird vier Jahre nach ihrem turbulenten Abschlussjahr aus dem Gefängnis entlassen, als das Urteil kurz vor Weihnachten aufgehoben wird. Doch das Leben jenseits der Gitterstäbe nimmt eine gefährliche Wendung. Am Tag ihrer Rückkehr nach Proofrock gelingt dem indigenen Serienmörder Dark Mill South im Schutz eines Schneesturms die Flucht aus einem Gefangenentransport.
Getrieben vom Wunsch nach Vergeltung für achtunddreißig im Jahr 1862 gehängte Dakotamänner beginnt am 12. Dezember 2019 sein Rachefeldzug.
Don't Fear the Reaper ist die fesselnde Fortsetzung von My Heart Is a Chainsaw von New York Times-Bestsellerautor Stephen Graham Jones.


Die Schauerliste Dezember ist verfügbar.


Ermittlungen zum ungeklärten Tod des Edgar Allan Poe werden im Deutschlandfunk vorgestellt. Edgar Allan Poe erfand die Detektivgeschichte. Doch warum er mit nur 40 Jahren aus dem Leben schied, harrt noch immer der Aufklärung. Die längst überfälligen Ermittlungen nimmt der Schriftsteller Jan Wilm auf. Mit einer Zeitreise ins Jahr 1849.

Das erinnert mich an meine eigene Geschichte zu Poe, die spielt allerdings 1832: Schwarz wie Blut


Kreischende Frauen sind zweckgebundene Stimmwunder. Ohne sie wären die meisten Horrorfilme deutlich leiser. Optisch auch unschöner, das nebenbei. Schreiende Frauen sind oft überirdisch attraktiv. Den ganzen Artikel von Karin Reddemann gibt es auf dem Fantasyguide.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwielicht – Das deutsche Horrormagazin

Zwielicht 19