Phantastische Neuigkeiten 30.09.21

 


Vincent Preis: Nominierungsrunde 2020/2021 startet! Die vollständigen Infos gibt es im Vincent Preis Blog. Bei Fragen einfach die Organisatoren per Email kontaktieren oder ins Phantastik-Literatur Forum gehen.




phantastisch! 84 steht in den Startlöchern und bietet unter anderem Artikel zu Flash Gordon – Raketenschiffe, Strahlenpistolen und heiße Space-Babes.


Nightmare Alley ist der Trailer des Kinofilms, der am 17.12 anläuft. Das Buch ist schon 2019 bei Festa erschienen und der Roman eigentlich aus dem Jahr 1946 wie man in der Autorenbiographie nachlesen kann. Stanton Carlisle lernt die schmutzigen Tricks der Jahrmärkte und wird zum skrupellosen Gauner. Er gibt sich als spiritueller Guru aus, um die Reichen und Schwachen auszunehmen. Doch sein Spiel der Täuschungen und Lügen treibt ihn geradewegs in die Albtraumgasse … Ein erster Film erschien schon 1947 wie man hier nachlesen kann. Die phantastischen Werke von William Lindsay Greshan sind hier aufgelistet.

Visionär und rasend schnell erzählt: Das zentrale Werk des Cyberpunks jetzt in neuer Übersetzung. Hiro Protagonist war mal Programmierer, aber seit auch hier die Konzerne alles gleichgeschaltet haben, zieht er jeden Bullshit-Job vor: Pizza-Auslieferer für die Mafia. Oder Information Broker für die ehemalige CIA. Wichtiger als die echte Welt ist für ihn ohnehin das Metaverse, ein virtueller Ort, an dem sich die Menschen mit ihren selbst gestalteten Avataren treffen. Dort begegnet er auch zum ersten Mal der Droge »Snow Crash«. Das Besondere: Snow Crash ist ein Computervirus, der auch Menschen befallen kann. Zusammen mit seiner Partnerin Y. T. ermittelt Hiro – und kommt einer Verschwörung auf die Spur, die bis in die menschliche Vorgeschichte zurückreicht. Snow Crash von Neal Stephenson bei Tor erscheint am 27.10.21



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aufruf zum KLP 2022

Die Ladenhüter

Die Zwielicht Jahresbestseller 2021