Mittwoch, 22. September 2021

Zwielicht 16

Zwielicht 16 bietet die gewohnte Mischung aus Kurzgeschichten, Übersetzungen und Artikeln.

Voraussichtlicher Erscheinungstermin Herbst 2021. Hier die Vorschau auf die enthaltenden Geschichten und Artikel.

Zwielicht - das deutsche Horrormagazin
Dämmriges Licht, verschwommene Konturen. Die Realität hat einen Riss. Aus ihr heraus treten die unterschiedlichsten Geschichten:
Zum Nachdenken anregend, beängstigend, erschreckend.



Das Titelbild ist von Björn Ian Craig.

Geschichten

Max P. Becker - Was auf seinem Date geschah

John Lentzsch - Abendmutter

David H. Keller - Es kommt

Karin Reddemann - Achtzehn Augen

J.J. Connington - Abwehr-Mechanismus

Erik Hauser - Frau Strulle

Dominik Grittner - Der kletternde Heinrich 

Arthur Machen - Der Rosengarten

Julia Annina Jorges - Im Bus

Tobias Lagemann - Und Smyril sei dein Name

Algernon Blackwood - Die Flüsterer

Mary Ann Dark - Bande

J.H. Schneider - An der Ziegelsteinstraße

Christophe Nicolas - T-Shirts

Maurice Duclos - Der Monsterzüchter

Ansgar Samedhi - Die Normalität der Hölle

Bernd Jooß - Im Schützengraben

 

Artikel:

Ralf Steinberg - Michael Marrak – Der Herr des Wandels

Karin Reddemann - Mord auf dem Kiez, Schleim in Pennsylvania und Hexen in der Nachbarschaft


Zwielicht - das deutsche Horrormagazin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mister Mo 212 - Brooklyn-Bazillen

  Das 5. Mr. Mo Abenteuer heißt Brooklyn-Bazillen, kostete 80 Pfennige und spielt eben dort, zwischen High Society und dem Bodensatz der Ges...