Die goldene Feder auf phantastiknews

 


Die erste Rezension zu Die goldene Feder ist verfügbar.

Fazit:

So ist dies ein Band, der den Leser in eine ungewohnte, orientalische Welt entführt - eine Welt, die auf den ersten Blick malerisch aussieht, die aber hinter den verhüllenden Schleiern, Gefahren bereit hält, Menschen daran hindert, ihr Potential zu heben und frei zu sein. Dass die Protagonisten zumeist erfolgreich versuchen, gegen diese Grenzen aufzubegehren, verkarstete Strukturen aufzubrechen und ein wenig mehr Gerechtigkeit in das Dasein zu bringen, können wir uns für die wirkliche Welt nur wünschen

Zur Besprechung von Carsten Kuhr auf phantastiknews

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Ladenhüter

Die Zwielicht Jahresbestseller 2021

Peter Hebel - Brennende Côte d’Azur (Peter Mattek 36)