Fantastic Pulp 2 auf der Phantastik-Couch

 Auf der Phantastik-Couch gibt es eine ausführliche Rezension Fantastic Pulp 2:



Fazit:

Gut ausgesuchter, abgehangener, eher gereifter als ranzig gewordener „Pulp“ wird kommentiert und erläutert; der Text durch zahlreiche zeitgenössische Magazin-Illustrationen aufgelockert. Die Übersetzung ist einwandfrei, das Lektüre-Vergnügen währt über die gesamte Seitendistanz.

Info zum Buch:

Fantastic Pulp 2 (Blitz Verlag)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Ladenhüter

Die Zwielicht Jahresbestseller 2021

Peter Hebel - Brennende Côte d’Azur (Peter Mattek 36)