Donnerstag, 9. Juni 2022

Phantastische Neuigkeiten 09.06.22

 


Zwar gab es »Zeitreisende« auch schon in früheren Erzählungen, aber hier fuhren sie nicht bewusst mit Hilfe eines technischen Geräts durch die Zeit, sondern hatten Unfälle erlitten oder lange Zeit geschlafen oder geträumt. Wells’ Zeitreise per Maschine, also technischem Fahrzeug, inspirierte seitdem zahlreiche literarische Nachfolger, sehr früh auch schon in Deutschland, hier z. B. mit Pierre Maurignacs Abenteuer (1908) von Carl Grunert und Die wiedergefundene Zeitmaschine (1914) von Wilhelm Bastiné. Friedells Reise mit der Zeitmaschine, in mehreren Phasen zwischen 1908 und 1934/35 verfasst, knüpft ausdrücklich an Die Zeitmaschine an und ergründet das weitere Schicksal des bei Wells »verschwundenen« Zeitreisenden …Zum Buch


Wandler Weird bringt eine Kurzgeschichtensammlung von Richard GavinUraltes Holz und andere Geschichten. Inhalt: Eine Novelle und zwei Kurzgeschichten von Richard Gavin, einem der neuen Meister der Weird - Fiction. Auch in diesen drei Erzählungen bewegt sich Gavin virtuos auf seinem Spezialgebiet: dem Grenzbereich, wo sich das Heilige mit dem Grauen verbindet...

Eine weitere Geschichte des Autors findet sich in der Anthologie Next Weird.


Von 1994 bis 2002 erschien das Phantastikmagazin Daedalos. Eine Art Best Of gibt es im Daedalos 1994-2002. Die Reihe ist jetzt fortgesetzt worden mit Daedalos 13. Eindrücke gibt es von Carsten Kuhr auf phantastiknews.



Beliebt ist die Festa Verlagsrubrik Fast vergriffen. Wer also die Restposten erwerben will, sollte sich sputen.


Die 17. Ausgabe des Magazin Zwielicht ist erschienen. Zwielicht 17 bietet die gewohnte Mischung aus Kurzgeschichten, Übersetzungen und Artikeln. Erschienen als Taschenbuch und E-Book bei Amazon.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jerry Cotton TB 147 - Der blutigen Kreis

  1974 erschien das  Jerry Cotton  Taschenbuch 147 Der blutige Kreis.