Mittwoch, 8. Juni 2022

Peter Hebel - Mordsaison in Benidorm (Peter Mattek 44)

 


Okker und seine Verlobte, Susanne Steiner, machen eine Urlaub in Benidorm, Spanien. Martin Laguste, Journalist, hat sie eingeladen, da Okker sich als Polizist mit Feuerwehrhintergrund dafür anbietet. Laguste ist einem Versicherungsbetrug auf der Spur. Klaus Warnicke hatte damals dick abkassiert, aber auch tote Menschen hinterlassen. Rache will auch Monika Clausner, deren Bruder damals drauf ging.

Susanne Steiner wird von zwei Ganoven entführt, sie muss sich auskleiden und wird dabei fotografiert. Die Bilder gehen an Okker, als Warnung, sich nicht um die Angelegenheit zu kümmern. Das Gegenteil ist der Fall: Die beiden düsen ab Richtung Barcelona. Peter Mattek und Paul Koslowski übernehmen.

Ein etwas dürftiger Krimi, der wie eine Parodie auf sich selbst wirkt und mir düngt, das ist auch so gewollt.


Peter Hebel (1942-1997) veröffentlichte 1989 im Bastei Taschenbuch 19543 den Roman Peter Mattek - Der Mann für Sonderfälle. 1990-1992 folgte die Heftserie Peter Mattek über den Bundespolizisten, der in Schimanski-Tradition zusammen mit Paul Koslowski (der Pole) als Dortmunder ermitteln. Peter Hebel  ist Autor der Malkowski Krimis.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jerry Cotton TB 147 - Der blutigen Kreis

  1974 erschien das  Jerry Cotton  Taschenbuch 147 Der blutige Kreis.