Montag, 11. Februar 2019

Autorinnen in Zwielicht und Zwielicht Classic

Horror ist gefühlt eine Horrordomäne. Bei den phantastischen Genres würde man Autorinnen wohl am ehesten in der Fantasy erwarten, doch in Zwielicht und Zwielicht Classic sind auch reichlich Damen vertreten, wenn sie auch zumeist in der Unterzahl sind.
Am meisten Autorinnen finden sich in den Ausgaben Zwielicht 7 und Zwielicht 9. Insgesamt waren es bisher 34 Autorinnen.
Dazu kommen die beiden Sonderbände Zwielicht Single 2 von Julia Annina Jorges und Karin Reddemanns Blutrot die Lippen, blutrot das Lied.

Für den Vincent Preis für die Beste Kurzgeschichte waren bisher Antje Ippensen mit Tintige alte Welt (Zwi3licht)und Julia Annina Jorges mit Wo deine Schuld vergeben ist (Zwielicht Classic 12) nominiert.

Hier die Liste der Autorinnen:

Alyssa Wong
Angelika Pauly
Anna Alice Chaplin
Antje Ippensen
Bettina Ferbus
Carmen Maria Machado
Carrie Laben
Conny Franken
Daniela Herbst
Ellen Norten
Henrike Curdt
Julia Annina Jorges
Karin Elisabeth
Karin Reddemann
Karla Schmidt
Katharina Bode
Kristi DeMeester
Lea Reiff
Marina  Heidrich
Nadine Muriel
Nicole Kudelka/N.T. Neumann
Nina Horvath
Nina Teller
Regina Pönnighaus
Regina Schleheck
Sabine Ludwigs
Sheila Hodgson
Sieglinde Holewecky
Susann Obando Amendt
Susanne Schnitzler
Tanja Hanika
Tanja Wendorff
Vanessa Kaiser
Verena Gehle


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nova 25 auf dem Fantasyguide

Der Fantasyguide besprach Nova 25 . Meine Geschichte kam wie folgt weg: She’s so unusual vom Fan der schrägen Pulpstory Michael Schmidt ...