Donnerstag, 17. September 2020

Phantastische Neuigkeiten 17.09.20

 Die Vorschau zu phantastisch! 80 ist verfügbar. Das Magazin erscheint im Oktober. Phantastisch! erschein seit 2001, erst beim Verlag Havemann, aktuell im Atlantis Verlag. Chefredakteur ist Klaus Bollhöfener, der dafür 2005 mit dem Kurd Laßwitz Preis ausgezeichnet wurde.
Eine Besprechung zu Zwielicht 14 ist ebenfalls in  phantastisch! 80 erhalten.

Heftromane machen oft vor allem Schlagzeilen wenn Reihen eingestellt werden. Dabei gibt es da doch viele positive Gegenbeispiele. Aktuell ist Gespenster Krimi 50 erschienen. Bis Band 597 der Original Gespenster Krimi Reihe ist es allerdings noch weit. Legendär dagegen ist Professor Zamorra, der dieses Jahr auf das Erscheinen von Band 1200 zurück blicken konnte.Maddrax 500 ist dagegen schon wieder ein Jahr her. Nächste Woche erscheint schon Band 534Perry Rhodan dagegen erreich schon Band 3080. Das wird nur von Jerry Cotton 3300 übertrumpft.

Aktuell sind Exodus 40 und 41 erschienen. Zwei Magazine zum Thema Mars.

Wer es eher mit dem Thema Erstkontakt hat, greift einfach zur neuen Anthologie im Begedia Verlag. Unsere Freunde von ε Eridani versammelt bekannte deutsche SF Kurzgeschichtenautoren. 

Carlton Mellick III ist der Held von  Liebhabern von Bizarro Fiction. Jedes Mal, wenn wir uns in der Eisdiele treffen, explodiert dein verdammtes Gesicht ist bei Festa erschienen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gard Spirlin - Dann singe ich ein Lied für dich (Zwielicht 13)

Gard Spirlin   hat mit Dann singe ich ein Lied für dich aus Zwielicht 13 den Vincent Preis 2019 als Beste Kurzgeschichte gewonnen. Hier d...