Freitag, 18. September 2020

Phantastische Neuigkeiten 18.09.20


 Die Clans des Alpha-Mondes (1964) von Philip K. Dick ist bei Fischer Taschenbuch erschienen. Übersetzt wurde der Roman von Ronald M. Hahn. Ursprünglich ist der Roman als Kleiner Mond für Psychopathen erschienen.

Am 31. August starb der Autor Thomas R.P. Mielke. Bekannt ist er u.a. für die Idee der Serie Die Terranauten. Sehr interessant ist sein Roman Der Pflanzen Heiland, 2.Platz beim KLP 1982. Eine Rezension gibt es in der SF Media (Seite 13).

Eines Menschen Flügel von Andreas Eschbach erscheint demnächst, Leseproben finden sich auf des Autors Homepage. Inhalt: Eine ferne Zukunft auf einem fernen, scheinbar paradiesischen Planeten - doch der Schein trügt. Etwas Mörderisches lauert unter der Erde. Daher haben die Siedler ihre Kinder gentechnisch aufgerüstet, sodass sie fliegen können. Es gibt jedoch weitere Rätsel: Noch nie haben die Menschen die Sterne gesehen. Der Himmel ist immer bedeckt, als würde sich dahinter etwas verbergen. Den Himmel, so heißt es, kann man nicht erreichen. Oder doch? Owen, einem Außenseiter, gelingt es - mit tödlichen Folgen ...

Quantenträume heißt eine Anthologie chinesicher Autoren zum Thema Künstliche Intelligenz.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kurd Laßwitz Preis 2021 Die Gewinner

 Die Gewinner des Kurd Laßwitz Preis 2021 stehen fest.