Samstag, 6. August 2022

Zwielicht 17 auf dem Zauberspiegel

 Eine neue Besprechung zu Zwielicht 17 sind verfügbar:





Zwielicht 17 auf dem Zauberspiegel


Fazit:

Zwielicht ist die wichtigste Stütze der kleinen aber feinen deutschen Horror-Kurzgeschichtenszene. Und obwohl - oder vielleicht eher weil - es die mittlerweile 17. Ausgabe des Magazins ist, weiß sie den Leser wieder zu fesseln. Nur wer weiß, wieviel Arbeit in so einem Projekt steckt, kann die imposante Leistung der beiden Herausgeber richtig würdigen.


Meine Empfehlung: Zugreifen und lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Peter Hebel - Heiße Blüten aus Athen (Peter Mattek 55)

  Ein Killer kommt in die Kneipe, in der Peter Mattek und Paul Koslowski sitzen, und ermordet eine Mann. Die zwei Revierbullen jagen ihm hin...