Jannika Rehak & Yvonne Tunnat (Hrsg.) - Der Tod kommt auf Zahnrädern (Amrûn Verlag)

 


Zum Bucon 2022 ist die Anthologie Der Tod kommt auf Zahnrädern, herausgegeben von Janika Rehak und Yvonne Tunnat erschienen. Das Taschenbuch gibt es beispielsweise bei Amazon.

Das Titelbild ist von Christian Günther.

Beschreibung
Es knirscht, kracht und dampft im Getriebe. Nebel kriecht durch die Gassen und manchmal enthüllt er Dinge, die besser verborgen bleiben sollten.
Eine Schachpartie verändert den Lauf der Geschichte. Der Blick durch die Fotolinse zeigt Dinge, die sein könnten. Ganz leise erklingt eine Melodie, die ihrer Zeit weit voraus ist.
Hinsehen oder lieber wegschauen?
Fünfzehn Steampunk-Storys über das Leben, den Tod und den Raum dazwischen.

Angelika Brox: My Happiness
Lina Thiede: Damenopfer
Michael Schmidt: Braunkreuz
Carolin Gmyrek: Die Jagd nach Dampf
Tessa Maelle: Tempus Fugit
Janika Rehak: Mechanical Circus
Aiki Mira: Die Zukunft
Thorsten Küper: Hayes Töchter und Söhne
Frederic Brake: Lautes Sterben
Oliver Bayer: Die Nacht des toten Gärtners
Jol Rosenberg: Sehnsucht
Uwe Post: Zero El Anarcho
Galax Acheronian: Von Käfern, Schaben und anderem Ungeziefer
Uwe Hermann: Wir von der kaiserlichen  Reinigungskolonie
Yvonne Tunnat: Morsche Haut

Meine Geschichte Braunkreuz spielt im Jahr 1924 in Leverkusen.

Diskussionen zum Buch werden aktuell im scifinet geführt.

Zur Verlagsseite: Der Tod kommt auf Zahnrädern

Zur Seite von Yvonne Tunnat mit allen relevanten Neuigkeiten zur Anthologie: 

Der Tod kommt auf Zahnrädern


Meine bisherigen Kurzgeschichtenveröffentlichungen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aufruf zum KLP 2022

Die Ladenhüter

Die Zwielicht Jahresbestseller 2021