Axel Amberg - Wer erschlug Dr. Lemaire (Bastei Kriminal-Roman 57)

 


Bastei Kriminal-Roman Band 57 stellt auf der Rückseite die Schauspielerin Maria Schell vor. Der Roman selbst, Wer erschlug Dr. Lemaitre?, ist von Axel Amberg und einer von drei Beiträgen des Autors zur Reihe.

Hier die Vorschau auf die letzten und den nächsten Band:


Paris!

Der Anwalt Lemaire lebt im gleichen Haus wie der Schrifsteller Basil Cremy, der ihn auf seinen neusten Auftrag anspricht. Der blinde van Kavlar will einen Rechtsstreit, fühlt sich von Cremy übervorteilt. Der hatte einen Roman über seine Erlebnisse in Zentralbrasilien und den Unfall, der zu seiner Blindheit führte, verfasst und versprach die Einnahmen zu teilen. Cremy verspricht den Vorfall direkt mit van Kavlar zu klären. Die junge Gabrielle arbeitet im Bekleidungsladen im Parterre und lässtsich von Lemaire küssen, ihr eifersüchtiger Freund bekommt das spitz. Die Frau des Ladenbesitzers, Marion, dagegen, ist auf ihren Mann sauer und will ihn temporär verlassen. Lemaire besorgt ihr ein Hotel und bietet an, die Angelegenheit mit ihrem Mann zu besprechen.

Wenig später passieren zwei merkwürdige Dinge. Der blinde van Kavlar stürzt in den Aufzugsschacht, nach eigenen Angaben kam Cremy zu spät, um ihn zu retten. Dr. Lemaire dagegen wird mit einem Schürhaken niedergeschlagen und kämpft ums Leben. Wer war der Attentäter?

Die biederen 50er, das ist die Szenerie dieses beschaulichen Krimis, der trotz aller Angestaubtheit recht unterhaltsam ist.

Warum man allerdings von einem tödliche Anschlag bzw. einem Mörder redet, wenn das Opfer noch lebt, erschließt sich mir nicht. Am Ende löst sich natürlich alles als harmlos auf und Inspektor Roussel hat umsonst ermittelt.

Meine Besprechungen zum Bastei Kriminal-Roman 


Romane von Axel Amberg:

 Bastei Kriminal-Roman 
49 Am Tatort keine Spuren
57 Wer erschlug Dr. Lemaire?
105 Mordfall Rosa Rubin

Erdball Kriminal Roman 582 Der Zug kann abfahren

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aufruf zum KLP 2022

Die Ladenhüter

Die Zwielicht Jahresbestseller 2021