Montag, 25. November 2019

14. Spieltag Tabellenführer

Der HSV hat am 14. Spieltag die Tabellenführung der 2. Liga zurückerobert. Mit 29 Punkten ist man punktgleich mit Armina Bielefeld, hat aber mit 32:13 Tore nicht nur das beste Torverhältnis, sondern auch die meisten Tore geschossen und zusammen mit Osnabrück die wenigsten gefangen.
Drei Punkte ist der Vorsprung auf einen Relegationsplatz, den hat aktuell der VfB Stuttgart inne. Sechs Punkte ist man dem Vierten Erzgebirge Aue enteilt.
Toptorjäger beim HSV ist Sonny Kittel, der mit 8 Treffern auf Platz 3 der Bestenliste steht und auch beim 2:1 gegen Dynamo Dresden einnetzte.
Letzte Saison war man nach 14. Spieltagen mit 28 Punkten Tabellenführer und hatte 19:14 Tore, aber da kam ja der Einbruch in der Rückrunde.



Diese Saison sieht es ja insgesamt irgendwie besser aus. Zwei Niederlagen, eine gegen St.Pauli (ein gutes Omen, wenn man da gewinnt bringt das ja kein Glück) und das Pokal-Aus in der Verlängerung gegen den VfB Stuttgart. Man spielt souveräner, das Torverhältnis sagt da einiges. Und man ist bei den Heimspielen stark. Man führt die Heimtabelle mit 19 Punkten an, sechs Siege und ein Unentschieden (zum Auftakt gegen Darmstadt). 19:4 Tore ist sehr gut.
Auswärts ist man etwas schwächer. Aber 10 Punkte und 13:9 Tore ist Platz 2 hinter Armina Bielefeld. Kurios ist der dritte Platz von Hannover und das bei 11:13 Toren.

Die Saison ist noch lang und man sieht schon, zwischendrin wirkt das Team nicht so frisch, hier und da gibt es Verletzte und Gesperrte. Trotzdem bewahrt sich der HSV eine gute Ausgangsposition, erzielt zum wiederholten Male das Tor in der Nachspielzeit. Hoffen wir, das in der Rückrunde genügend Kraftreserven mobilisiert werden können. Aber ich bin guter Dinge. Freitag geht es nach Osnabrück und das wird richtig schwer befürchte ich. Mit einem Punkt wäre ich sehr zufrieden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Zwielicht auf dem Marburg Con

Kommenden Samstag, 24. April, findet der Marburg Con online statt. Zwielicht hat um 13:00 Uhr einen Programmpunkt. Vincent Voss liest aus...