Freitag, 27. November 2020

Horst Friedrichs - Ich zerschlug den Clan der Killer (Jerry Cotton 853)

Als Band 853 der Reihe Jerry Cotton erschien Ich zerschlug den Clan der KillerDer Zauberspiegel gibt als Autor Horst Friedrichs an. Er gab sein Jerry Cotton mit Band 610  Todesglocken von Manhattan.

In der 3. Auflage erschien der Roman als Band 781:


Laredo ist eine Stadt in Texas an der Grenze zu Mexiko. Auf der anderen Seite des Rio Bravo/Rio Grande liegt Nuevo Laredo und die Doppelstadt ist Schauplatz eines Drogenkriegs gewesen.

Zitat: Durch ihre Stadtrolle als größter Handelshafen der USA ist der Drogenschmuggel aus Mexiko ein Problem. Während auf amerikanischer Seite gewalttätige Auseinandersetzungen die Ausnahme sind, fordert die Gewalt auf mexikanischer Seite in Nuevo Laredo zwischen mehreren Kartellen zivile Opfer. Bis Ende 2011 wurden mehr als 47.000 Menschen Opfer des Drogenkrieges2]

Ich zerschlug den Clan der Killer erschien ca. 1973/74. Und tatsächlich handelt er von einem Drogenkrieg. 

Laredo und Nuevo Laredos Straßen sind mit Leichen gepflastert und die Luft ist bleihaltig, die Kugeln stechen wie die Hornissen, so schildert es der Autor. Kaum angekommen werden Phil und Jerry Zuschauer einer Exekution. Zwei Drogenhändler werden mit Maschinenpistolen ermordet und auch sie hat man sofort auf dem Schirm.

Ermittelt wird abwechselnd in Texas und Mexiko. Eine New Yorker Mafiafamilie will dort Fuß fassen und daher unterstützen die beiden FBI Agenten Ramon Vargas, den mexikanischen Polizisten.  

Der Roman erinnert wenig an die hemdsärmelige Anfangszeit der Cotton Reihe. Hier werden 38edr Smith&Wesson eingesetzt, genau wie Gewehre mit Zielfernrohr und Maschinenpistolen. Eine Hazienda zu stürmen, das schildert Friedrichs durchaus realistisch. Einzig das Abtauchen vor eintreffenden Kugeln hat die Anfangszeit der Jerry Cotton Reihe überdauert.

Insgesamt ein eher zäher Roman, der sehr bedächtig daher kommt.


Meine Kurzrezensionen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Terry Moran - Der Mörder saß im ersten Rang (Bastei Kriminal-Roman 608)

  Mord im Theater. Gerade als Terry Moran, June Garland, Reporter Tim Kelling und seine Frau Anette eine Bühnenstücks schauen, passiert ein ...