Montag, 16. November 2020

Dan Cillingh - Butler Parker ohne Chance (Bastei Kriminal-Roman 393)

 

In Butler Parker ohne Chance bekommt der Ermittler eine Mini-Guillotine zugeschickt mit der Drohung, dass der bis Mitternacht hingerichtet wird. Unterschrieben von dem Henker, der schon fünf Opfer zu verzeichnen hat. 

Abenteuer 24 im Bastei Kriminal-Roman fängt also sehr verheißungsvoll an. Parker und Rander tappen lange im Dunklen, bis sie an eine ominösen Arzt kommen und damit der Lösung nahe. Dieser Arzt hat einen Rauschgiftring aufgezogen und nutzt den Henker, um seine "Klientel" in Schach zu halten. Na, so richtig logisch ist es dann nicht und das macht den Roman insgesamt nicht zu einem Höhepunkt der Serie, wobei der erste Teil der Geschichte wirklich gut ist.

Immerhin entgeht Butler Parker 5 Mordanschlägen, er hat fast was von einer Katze. Und am Ende ist Mike Rander dieses Mal der aktivere Teil und zu allem Überfluss löst die Polizei den Fall. Also sowas!

Die Lady mit dem Geldkoffer ist eine weitere Butler Parker Rezension, eine Übersicht aller Kurzrezensionen finden sich hier:

Meine Krimi-Kurzrezensionen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Phantastische Neuigkeiten 01.12.20

Science Fiction Autor Ben Bova ist gestorben wie Tor Online meldet. Ich habe einige Romane des Autors gelesen, es ist aber lange her. Manc...