Phantastische Neuigkeiten 25.07.22

 


Der Scribe Award 2022 ist entschieden. Gewonnen hat unter anderem Pat Cadigan mit dem Drehbuch zu Alien 3. Das Buch erscheint im Februar 2023. Der Verlag schreibt: Jetzt schon ein einzigartiges Werk der Science-Fiction – Hugo-Award-Preisträgerin Pat Cadigan hat aus dem nie verfilmten Drehbuch von William Gibson einen bis zur letzten Zeile fesselnden Roman gemacht.

Da könnte ich ja mal zugreifen. Pat Cadigan ist eine großartige Science Fiction Autorin, deren Werke aber nicht immer ganz einfach sind. Ich fand sowohl Synder als auch Bewusstseinsspiele großartig.


Bester Original Roman allgemein ist Pandemic von Amanda Bridgeman, 2022 bei Cross Cult erschienen.


Die 2. Ausgabe des Future Fiction Magazins ist erschienen. Nummer 2 des Future Fiction Magazine (Deutsche Ausgabe) bringt neue Geschichten von Bestseller-Autor Andreas Eschbach, Aiki Mira (ausgezeichnet mit Deutschen SF-Preis und Kurd-Laßwitz-Preis) sowie Übersetzungen internationer Future Fiction von Dilman Dila (Uganda), Renan Bernardo (Brasilien) und Yazeed Dezele' (Nigeria). Außerdem ein Artikel über die Sprache der Wale von Bettina Wurche und ein Interview mit Peter J. Maurits über SF in Afrika. Ab Ausgabe 3 sind auch Storyeinreichungen erlaubt.


Bei Golkonda ist ein neuer Roman von Thor Kunkel angekündigt: Welt unter


London, 1922: Überraschend wird die junge Sarah Piper beauftragt, den Geisterjäger Alistair Gellis bei seiner Arbeit zu unterstützen. Gellis untersucht derzeit einen höchst mysteriösen Fall: Maddy Clare, ein 19-jähriges Dienstmädchen, erhängte sich in einer Scheune. Angeblich sucht die Tote jetzt die Lebenden heim …

Der Geist von Maddy Clare bei Festa.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwielicht – Das deutsche Horrormagazin

Zwielicht 19