Sonntag, 19. Januar 2014

Peter Nathschläger

Peter Nathschläger ist mit zwei Geschichten in Zwielicht vertreten. In Zwielicht 1 erschien seine Geschichte "Die Wölfe von Nebraska", eine heftige, niemand gleichgültig zurücklassende und teilweise brutale Geschichte, die große Anklang fand wie man z.B. hier nachlesen kann. 
Die Story aus Zwielicht II namens Exit Criteria ist ein wenig gewöhnlicher, aber nichtsdestotrotz eine pure Horrorgeschichte.
In xtme: phantastik findet sich eine andere Art von Geschichte, die aber nicht weniger faszinierend ist. 
Yemoyas Traumist eine traumhafte phantastische Geschichte die nur zu empfehlen ist.

0,99 Euro für das Magazin sind ja wirklich eine Einladung.
Amazon



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Facetten

GroKo ist die unbeliebte aber einzige realistische Option für eine Koalition für die zukünftige Bundesregierung. Das ist wie ein Crossove...