Zwielicht Classic, eine Alternative?

Das Magazin Zwielicht besteht aus bisher zwei Ausgaben, die dritte ist in der Mache und wird hoffentlich in nicht allzuferner Zukunft erscheinen. Mittlerweile ist die ausverkaufte Ausgabe Zwielicht 1 als ebook erhältlich, die zweite wird demnächst im gleichen Medium das Licht der Welt erblicken.
Es gibt natürlich eine unglaublich große Menge an Geschichten, die vor Zwielicht erschienen sind und was liegt da näher, als aus diesem Pool eine Ausgabe Zwielicht - Classic zu machen.
Dabei schwebt mir der umgekehrte Weg vor. Starten als ebook, um vielleicht später mal eine gedruckte Version des Buchs den Weg zu ebnen. Erschienen sind die Geschichten ja schon alle und das ganze wäre eine Zweitverwertung.
Wer also Lust hat, seine atemberaubend spannende Horrorgeschichte für Zwielicht - Classic zur Verfügung zu stellen, erst als ebook mit Option später als gedrucktes Buch, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Einfach an Zwielicht@defms.de schreiben.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwielicht – Das deutsche Horrormagazin

Zwielicht Classic - Geschichten gesucht!

Meine Werke (Übersicht)