Dienstag, 1. Oktober 2013

Ebook Verkäufe drittes Quartal 2013

Im Juni berichtete ich schon von sinkenden ebook Verkäufen. Dies führte sich in den nächsten drei Monaten fort und daher habe ich die Ergebnisse mal in einem Quartalsbericht zusammen gefasst.
Der Juli war der schlechteste Verkaufsmonat seit dem ersten kdp Monat im Dezember 2011. Das Sommerloch hatte zugeschlagen. Im August und September stiegen die Verkaufszahlen dann wieder auf das Niveau von Juni, ohne jedoch das Frühjahrshoch zu erreichen. Das liegt auch daran, das sich die Verkäufe stellenweise zu Create Space verlagern und die Verkäufe im dritten Quartal stiegen, wenn auch auf bescheidenem Niveau.

Top 3 ebooks 3. Quartal 2013:


Nimmt man die Create Space Bücher dazu, sieht die Reihenfolge allerdings anders aus:

Top 3 ebook+Create Space:


Bei Zwielicht Classic 1 verkauft sich pro gedrucktem Buch ein ebook. Bei Zwielicht Classic 2 konzentrieren sich die Käufer dagegen im betrachteten Zeitraum fast ausschließlich auf die gedruckte Variante. Dabei muss man natürlich beachten das Zwielicht Classic 6 rein als ebook verfügbar ist und bei Zwielicht 3 die gedruckte Variante im Verlag Saphir im Stahl erscheint und diese Zahlen nicht berücksichtigt sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zwielicht Classic 12 ist erschienen

Die zwölfte Ausgabe des Magazins Zwielicht Classic ist jetzt erhältlich.