Sonntag, 22. November 2015

Der HSV vor 25 Jahren

Vor 25 Jahren, am 25.11.90 spielte der HSV in St. Pauli. Nachdem in der Vorwoche das Spiel zu Hause gegen Leverkusen 3:1 gewonnen wurde, gewann man vor 38.200 Zuschauer mit 2:0.  Am 15. Spieltag war man damals 8. Am Ende wurde man 7.

Vor 50 Jahren spielte man am 20.11 gegen den VfB Stuttgart und gewann 4:1, das sahen 14.000 Zuschauer. Es war der 13. Spieltag und man war Tabellenachter.
Am Ende der Saison wurde man 9.

Vor 75 Jahren spielte man vor 3000 Zuschauer gegen Polizei Lübeck, es war der 9.Spieltag in der Bereichsliga Nordmark. Man wurde erster in der Bereichsliga Nordmark. In den Spielen um die Deutsche Meisterschaft spielte man gegen Jena und Königsberg, unterlag aber danach gegen Schalke knapp (3:0 Niederlage und 1:0 Sieg).
Im Tschammer Pokal verlor man in der ersten Runde gegen ASV Blumenthal, während man den Ehrenpreis des Reichsstatthalter im Finale gegen den Elmsbütteler TV 3:2 gewann.

Vor 100 Jahren spielte der HSV 88 gegen Germania 6:2, am 21.11.15 am Rothenbaum. Der HSV 88 wurde in NFV Bezirk Hamburg-Altona (A.Klasse) 7.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Neues auf dem Phantastikon

Zwielicht X wurde von Erik R. Andara auf dem Phantastikon besprochen, die Rezension findet sich hier . Fazit: Zuguterletzt bleibt m...