Der ErnstFall bei Blitz


 Der Blitz Verlag existiert schon lange. 1995 startete er und feierte letztes Jahr sein 25jähriges Jubiläum. Auch ich bin dort mit Beiträgen vertreten.

Zweimal mit Matthias Kaether als Herausgeber:

Fantastic Pulp 1 (Blitz Verlag)

Fantastic Pulp 2 (Blitz Verlag)

Das sind Sammelbände mit Kurzgeschichten aus der Pulp Ära, aber auch aus der Zeit davor, die meistens vorher in Zwielicht erschienen sind, oder in Fantasyguide präsentiert sowie die ein oder andere Erstübersetzung.

Zweimal bin ich dort auch mit eigener Geschichte in einer Anthologie vertreten:
Der gebrauchte Tag erschien im November 2012 in der Anthologie Hunger, ursprünglich im Scratch Verlag erschienen und sowas wie ein Bestseller mit Beiträgen von Markus Heitz und Wolfgang Hohlbein.

Ein Tag wie kein anderer war dann mein Beitrag zur Corona Anthologie Wenn die Welt klein wird und bedrohlich.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Ladenhüter

Die Zwielicht Jahresbestseller 2021

Peter Hebel - Brennende Côte d’Azur (Peter Mattek 36)