Freitag, 4. Juni 2021

Rekordverkäufe bei den Zwielicht Taschenbüchern


Der Mai war ein interessanter Monat für Zwielicht. Zwielicht 15 kostet als E-Book 4,99€, als Taschenbuch 11,99€. Wer jetzt denkt, das der Leser sich auf die E-Books stürzt, darf sich getäuscht sehen. Der E-Book Anteil insgesamt liegt bei 25% und die Tendenz ist sinkend.

Dieses Jahr sind 60% der verkauften Zwielicht Ausgaben Taschenbücher. Der Mai 2021 liefert dabei einen neuen Verkaufsrekord. Parallel sinken die E-Book Verkäufe. Einzig im Winter war die Nachfrage nach E-Books hoch.

Erfolgreichstes Buch im Mai 2021 war Algernon Blackwood - Aileen  (Gewinner des Vincent Preis 2018). gefolgt von Zwielicht 14 und Zwielicht 15. Danach folgen überraschend Zwielicht Classic 14 und Zwielicht Classic 15.

Für die ersten fünf Monate sieht es ähnlich aus. Best verkauftes Buch ist Algernon Blackwood - Aileen , dicht gefolgt von Zwielicht 15, danach folgt mit Abstand Zwielicht 14.  Wenn man den Zeitraum seit Januar 2020 betrachtet, landet Fantastic Pulp auf Platz 4 dahinter.

Insgesamt steuert Zwielicht auf das Jahr hochgerechnet auf einen neuen Rekord hin. Der Höchstand stammt aus dem Jahr 2018.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fred Parker - Im Würgegriff der grauen Ratten (Bastei Kriminal-Roman 664)

  Die G-men im  Bastei-Kriminalroman  waren legendär. 21 Auftritte von  Jerry Cotton  aus New York, der danach als eigenständige Serie Weltr...