Sonntag, 26. Mai 2013

Rezension auf Phantastiknews zu Zwielicht Classic 1

Eine Rezension zu Zwielicht Classic 1 von Carsten Kuhr:
Phantastiknews

Fazit:
Man merkt, dass der Herausgeber hier auf einen großen Fundus an Geschichten zurückgreifen kann; jeder der Beiträge ist auf seine ganz eigene Art herausragend, unterhält, verstört ja entsetzt den Leser - was könnte man besseres über eine Horror-Story sagen.
Nun fassen Sie sich ein Herz, ordern Sie digital oder in gedruckter Form die Anthologie, lesen Sie sie, und sie werden mir Recht geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das Buchjahr 2007

Wie man im Börsenblatt des Deutschen Buchhandels nachlesen kann, sind 2007 86084 Erstauflagen erschienen sowie 10395 Neuauflagen. Die Jah...