Dan McCafferty ist gestorben!


Dan McCafferty, Sänger der schottischen Band Nazareth, ist verstorben wie man hier nachlesen kann. Somit wird seine herausragende Reibeisenstimme nur noch als Konserve zu hören sein. 

Dan McCafferty veröffentlichte drei Soloalben. 1975 erschien eine LP mit Coverversionen. Als Anspieltipp biete ich Great Pretender. 1987 kam Into The Ring heraus, die zweite Seite war ein Konzeptalbum, erstellt zusammen mit dem Deutschen Christoph Busse. Anspieltipp ist Island in the Sun. 2019 hatte er sich bei  Nazareth zurückgezogen, da seine COPD keine Auftritte mehr zuließ und er veröffentliche Last Testament. Als Beispiel mag Refugee dienen, ein sehr trauriges Lied.

Ein Song von Nazareth soll nicht fehlen. Morning Dew ist einfach der helle Wahnsinn! Ein Favorit des Sängers selbst aus dem Schaffen der Gruppe war Broken Down Angel.

Und für Leute der härteren Töne zwei Tipps: Telegram und Just To Get Into It.

Einzig verbliebendes Mitglied der Originalbesetzung von  Nazareth ist jetzt Pete Agnew.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aufruf zum KLP 2022

Die Ladenhüter

Die Zwielicht Jahresbestseller 2021