Jarons geheime Kriminalbibliothek

Der Jaron Verlag bringt Neuveröffentlichungen von Kriminal-Romanen aus dem 20.Jahrhundert sowie aktuelle Krimis. Hier finden sich z.B. Berlin Krimis von Horst Bosetzky.

In der Berlin Bibliothek erschien Detektiv Kranich, ein originaler Berlin-Krimi aus dem Jahr 1932.

Detektiv Kranichs aktueller Fall ist eine echte Herausforderung: Der Sohn des Kommerzienrats Sommerfeld soll seinen eigenen Bruder umgebracht haben. Kranich ist sicher, dass der junge Mann unschuldig ist - denn in Berlin treibt seit Jahren "die Viper" ihr Unwesen, begeht Giftmorde und schiebt diese dann geschickt anderen in die Schuhe. Der Detektiv stürzt sich Hals über Kopf in die Ermittlungen ...

Dazu ist Jarons geheime Kriminalbibliothek an den Start gegangen. In der Reihe sind folgende Romane geplant:


Das mechanische Gehirn (erschienen): Science-Fiction-Krimi von 1928, erschienen 1931 im Eden Verlag unter dem Titel "Mörder neben dir" als Eden-Kriminal-Bücherei Band. 76

Die Leiche des berühmten Erfinders Professor Hedlund wird aus einem Heißluftballon über Berlin abgeworfen. Die Polizei ist ratlos. Welche Rolle spielt Hedlunds Neffe und Assistent? Und welche der mysteriöse Erwin Pan, der über die Gabe verfügt, Radiowellen zu hören? Als beide Tatverdächtigen verschwinden, übernimmt der wohlhabende Amateurdetektiv Dr. Osten den Fall.

Bald entdeckt er eine Spur in Paris, wo in einem populären Varieté ein gewisser Professor Bánksy mit einem Maschinenmenschen auftritt, der über erstaunliche Fähigkeiten verfügt ...


Jack der Aufschlitzer (geplant), erschienen als Hermann Falk - Jack der Schlitzer, 1924 als Rekord Kriminal-Roman 12: 

Die Öffentlichkeit weiß bis heute nicht, wer als Jack the Ripper um 1890 auf den Straßen Londons zahlreiche Frauen ermordete. Dabei ist die Identität des Mörders längst enthüllt. Durch einen glücklichen Zufall gelang es Victor von Falk bereits 1908, Einsicht in die streng geheimen Polizeiakten zu nehmen. In diesem Roman enthüllt der Wiener Schriftsteller die wahre – überaus frappierende – Geschichte von Jack dem Aufschlitzer, schildert die spektakulärsten Morde und leuchtet die psychologischen Hintergründe aus. Drastisch, einfühlsam – und natürlich frei erfunden.


Die Reihe Rekord Kriminal-Romane





Quellen:

Illustrierte Bibliographie der Kriminalliteratur im deutschen Sprachraum von 1796 bis 1945

Bibliographie der deutschen Heftromane 1900-1945

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Ladenhüter

Die Zwielicht Jahresbestseller 2021

Peter Hebel - Brennende Côte d’Azur (Peter Mattek 36)