Fantastic Pulp

 Bisher sind drei Ausgaben Fantastic Pulp erschienen. Die Bände erscheinen bei Blitz in der Reihe Phantastische Stories.


Wie es zu der Reihe kam? 
Matthias Käther veröffentlichte auf dem Zauberspiegel Beiträge zu dem Phantastik Magazin Amazing Stories,sowie Kurzgeschichten aus dieser Zeit. 
Ich fragte Matthias Käther, ob er nicht Lust hätte, die Kurzgeschichten bzw. Artikel für die Zwielicht Reihe zur Verfügung zu stellen. 
Und so erschien in Zwielicht 11 David Wright O'Brien - Ausstrahlung/ The Man the World Forgot von 1940 sowie zwei Artikel. Fortan sind in jeder Zwielicht Ausgabe Geschichten aus dieser Zeit erschienen.

Irgendwann fragte ich Matthias Käther, ob man daraus nicht ein eigenes Buch machen sollte und mit dem Blitz Verlag hatten wir schnell einen Verlag gefunden. Fantastic Pulp 1 erschien dann 2020 als Band 10 der Phantastischen Stories

Enthalten sind Geschichten aus den Jahren 1869 bis 1951 und bieten einen Querschnitt durch die phantastische Literatur. Mit Ausnahme der Geschichte Louisa May Alcott - Der Muminenfluch / Lost in a Pyramid, or the Mummy's Curse (1869) sind alle Stories schon in Zwielicht bzw. Fantasyguide präsentiert erschienen. Das Titelbild ist von Jörg Neidhardt und eine Kollektion Szenen mehrerer Geschichten.


2021 erschien dann der zweite Band mit einem Titelbild von Björn Ian Craig, das dem Titel nacheifert und etwas schriller ausgelegt ist. Enthalten sind Geschichten aus den Jahren 1924 bis 1957 sowie ein Artikel. Mit Randall Garrett - Der Wunschstein /The Wishing Stone (1953) gibt es wieder eine Geschichte, die nicht in Zwielicht bzw. Fantasyguide präsentiert enthalten ist.


Fantastic Pulp 3 erschien dann im Oktober 2022. Diesmal wurde ein Zeitraum von 1910 bis 1957 abgedeckt, zum ersten Mal gab es keinen Artikel, aber wie immer sind die Geschichten mit informativen Texten von Matthas Käther eingeleitet.. Mit Edith Nesbit – No.17 (1910) und Winston K. Marks – Der  Wasserfresser (1953) sind diesmal zwei Geschichten exklusiv erschienen.

Insgesamt deckt damit die Fantastic Pulp Reihe Geschichten der Jahre 1869 bis 1957 ab. Die Stories selbst sind in den unterschiedlichsten Publikationen entnommen, mal aus einer eigenen Sammlung, mal aus den diversen Magazinen. Fantastic Pulp 4 ist in Vorbereitung und wie immer werden die ersten Geschichten in Zwielicht vorab veröffentlicht.

Die bisherigen Bände:

Fantastic Pulp 1 (Blitz Verlag)
Fantastic Pulp 2 (Blitz Verlag)
Fantastic Pulp 3 (Blitz Verlag)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aufruf zum KLP 2022

Die Ladenhüter

Die Zwielicht Jahresbestseller 2021