HSV Allerlei

Ja, der HSV begleitet mich seit Jahrzehnten, oder besser gesagt, ich begleite ihn. Doch es gibt auch immer wieder amüsante Parallelen, die mir ein Schmunzeln entlocken.
Dongsu Kim ist ein Spieler von HSV II, der am gleichen Tag Geburtstag hat wie ich und erzielte heute die 1:0 Führung für die Zweite. Wie ich spielt er in der Abwehr. Genau wie Kwoan Rong kommt der Spieler aus Südkorea und folgt damit Heung-Min Son, der beim HSV Erfolge feiert und leider zu Bayer Leverkusen gewechselt ist. Der erzielte immerhin zwei Tore im letzen Gastspiel mit dem HSV in Mainz und ich war im Stadion (was sehr selten der Fall ist).


Nun, beim aktuellen HSV (der Profimannschaft) hat keiner den gleichen Geburtstag wie ich. Aber Michael Schmidt brachte es auf ein Bundesligaspiel für den HSV. Gegen Frankfurt wurde er eingewechselt und es gab ein 1:1. Heute spielt der HSV übrigens gegen Frankfurt, wenn das kein Zeichen ist.
Ich hoffe natürlich auf einen Sieg, aber der HSV ist aktuell mit 2 Punkten und 0:5 Toren Tabellenletzter, da muss man abwarten, wann der Knoten platzt. Wie es scheint muss der HSV diese Saison geduldig sein.
Ein weiterer Michael Schmidt lief für den FC Homburg in der 2. Bundesliga auf. Man sieht, der Name ist eher ein Sammelbegriff, aber das geht den Müllers (Gerd Müller, Dieter Müller, Hansi Müller, Thomas Müller, Nicolai Müller...) ebenso. Auch ein Fritz Walter war zweimal in der Liga vertreten.

In der ewigen Bundesligatorjägerliste findet man übrigens Müller desöfteren, aber keinen Schmidt, die Entscheidung, zu verteidigen, war daher wohl die richtige. Das ich beim HSV nicht gelandet bin, ist mit dem Nachnamen übrigens keine Schande. Neben meinem Namensvetter hat es nur Volker Schmidt auf drei Bundesligaspiele gebracht, ebenfalls Abwehr. Aber auch Hans und Walter Müller zeigen, mit einem Allerweltsnamen kann man beim HSV nicht landen.
Rekordspieler Manfred Kaltz, Torrekord Uwe Seeler und die meisten Einsätze als Torwart haben Schnoor und  Golz, da sind selbst die Meiers der Nation außen vor.
Dabei spricht die Masse der Nachnamen in Deutschland eine andere Wahrscheinlichkeit, wie man hier nachlesen kann. Und auch Platz 3 bei den Vornamen wird von der HSV Historie ignoriert.

Nun, eine kleine Spielerei. In Zukunft werden sowieso andere Namen dominieren.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwielicht – Das deutsche Horrormagazin

Zwielicht Classic - Geschichten gesucht!

Meine Werke (Übersicht)