Samstag, 27. September 2014

Teutonic Horror auf phantastiknews

Meine Geschichtensammlung Teutonic Horror wurde von Carsten Kuhr auf phantastiknews besprochen. Hier sein Fazit:
Das sind schockierende, nachdenkliche, intelligente und bedrückende Geschichten abseits des weichgespülten Mainstreams, jede auf ihre Art anders und ungewöhnlich angelegt, so dass man hier immer wieder von Neuem überrascht wird. Handwerklich solide, inhaltlich innovativ und doch immer im Hier und Jetzt verankert beweist dieser Band, dass der moderne Horror in Deutschland seinen Platz hat.

Zur ausführlichen Rezension geht es hier:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dem Volk aufs Maul geschaut!

Schon vor mehreren Jahren behandelte ich den Wandel der Phantastischen Literatur in einer Kolumne . Nun, seitdem ich viel Wasser den Rhei...