Meine Sammlungen

Bisher sind mehrere meiner Kurzgeschichtensammlungen erschienen und ich möchte diese kurz vorstellen.

Geschichten der Dekadenz 

Ursprünglich waren die Texte, die ich veröffentlichen wollte, nicht die typischen Erzählungen sondern humoristische oder schräge Miniaturen, die durchaus auch mal kritisch die Gesellschaft begutachteten. Gesammelt sind diese in Geschichten der Dekadenz und dort finden sich keine phantastischen Texte.

Teutonic Future

SF Erzählungen habe ich seit 2003 veröffentlicht und nach einer längern Pause auch letztes Jahr drei neue Geschichten verfasst. Dazu kommen noch unveröffentlichte Texte aus dem Menselijk Universum. Wer allerdings gewöhnliche SF Abenteuer mit Raumschiffen erwartet, sollte einen großen Bogen um Teutonic Future machen.

Teutonic Horror

Meine Horrorgeschichten spannen einen Bogen von 2004 bis 2014. Das Buch entstand mit dem Aufkommen von kdp und der Möglichkeit, nach eigenem Gutdünken Sammlungen zu veröffentlichen und Dank Create Space gibt es das Buch auch gedruckt. Wie Teutonic Future ist es ein lebendiges Buch und seit der Erstveröffentlichung 2011 als E-Book hat sich der Umfang Stück für Stück erweitert und ist erst seit der gedruckten Version konstant.

 Silbermond

Die Geschichten der Stadt Silbermond sind ebenfalls Horrorgeschichten. Eigentlich ein Mix aus Horror und Fantasy. Die längste Geschichte Weststadt ist als Kurzgeschichte im Magazin Phase X Ausgabe 3 erschienen und für diese Veröffentlichung auf Kurzromanlänge erweitert worden. Dazu kommt Oststadt, ursprünglich in Disturbania erschienen sowie die neue Geschichte Gipsy Queen.

Redundanz

Mit Kriminalgeschichten fing eigentlich alles an. Und so finden sich meine 5 Krimis hier versammelt allerdings als reines E-Book.





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwielicht – Das deutsche Horrormagazin

Zwielicht Classic - Geschichten gesucht!

Meine Werke (Übersicht)