Freitag, 17. August 2018

1943 Retro Hugo Award

Die Retro Hugo Award des Jahres 1943 sind verfügbar.

Hier die Ergebnisse (Auszug):

BEST NOVEL
Beyond This Horizon, by Anson MacDonald (Robert A. Heinlein) (Astounding Science-Fiction, April & May 1942)

Erschien auf Deutsch als Utopia 2300.
Auf der Nominierungliste war auch Curt Siodmak mit Donovans Gehirn, klingt nach der interessanteren Geschichte.

BEST NOVELLA
“Waldo,” by Anson MacDonald (Robert A. Heinlein) (Astounding Science-Fiction, August 1942)

Waldo erschien im Heinlein Sammelband Die Zeit der Hexenmeister sowie in Zukunfts-Abenteuer Heyne Jubiläumsband 37

BEST NOVELETTE
“Foundation,” by Isaac Asimov (Astounding Science-Fiction, May 1942)

Basis (Foundation) erschien u. a. in der Anthologie Die besten Stories von 1942 (Moewig Playboy SF) und im Sammelband Foundation (Heyne BSF, 79). Dabei handelt es sich um die erste von fünf Geschichten die später zum Roman Foundation erweitert wurden, den der Autor nach und nach immer mehr erweiterte.

BEST SHORT STORY
“The Twonky,” by C.L. Moore and Henry Kuttner (Astounding Science-Fiction, September 1942)

The Twonky wurde 1953 als Film adaptiert. Die Geschichte erschien als Der Twonky in der Anthologie Gespräch aus der Zukunft und andere Stories.

BEST DRAMATIC PRESENTATION, SHORT FORM
Bambi, written by Perce Pearce, Larry Morey, et al., directed by David D. Hand et al. (Walt Disney Productions)

Den Kinderfilm kann man sich auf YouTube ansehen.

BEST EDITOR, SHORT FORM

John W. Campbell war Herausgeber und Autor, veröffentlichte auch unter Pseudonym. Seine berühmte Geschichte Who goes there? war die Vorlage für den Film Ein Ding aus einer anderen Welt. Unbedingt lesenswert! Viele seiner anderen Geschichten, z.B. gesammelt in Playboy SF aus dem Jahr 1980, haben die Zeit leider nicht so gut überstanden.

BEST FAN WRITER
Forrest J Ackerman

Eine Gemeinschaftsarbeit von Forrest J Ackermann und Ray Bradbury erschien aktuell in Scherben zum ersten Mal in deutscher Sprache.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Programm – 3. Robert-Kraft-Symposium

Das 3. Robert-Kraft-Symposium zu seinem 150. Geburtstag unter dem Titel „Wenn ich König wäre!" am 12./13. Oktober 2019 in Leipzig wird ...